Ausbeute; Glossybox Oktober 2011



Nach gefühlten 100 zugeschickten Pflegeprodukten seitdem ich im Mai mein GlossyBox Abo machte, haben sich die Experten bei GlossyBox doch gedacht 
"Hach, im Oktober braucht man noch mehr pflege!".
Ich erwartete für die Oktober 2011 Version der GlossyBox knallige Farben und tolle Sachen, die man evtl. für Halloween nutzen könnte. Immerhin kam auch eine extra angefertigte Karte mit und die sonst rosa Schleife strahlte mich in einem knalligen Kürbis-Orange an. Aber falsch gedacht! So langsam werden die Beauty-Profile beachtet, denn meine GlossyBox enthielt nur Produkte, die ich mir im Profil aussuchte. Doch bei einigen muss ich einfach sagen ist es einfach nicht ganz fair.


  • Clarins Soins Eclat Radiance Booster Set - dabei handelt es sich, um eine Reinigungsgel, ein Pflegelotion und eine Energie spendende Creme. Die Probegrößen waren in einem schicken orangenem Organza-Beutel, über den ich mich fast mehr freue, als über das Booster Set - Meins: Reinigungsgel 5ml, Pflegelotion 5ml und Creme 10ml/Originalprodukt: 75ml,125ml und 30ml
  • L'Oréal Professionnel Volume Expand - werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Suche schon länger nach einer guten Haarmaske, aber mal sehen - Meins: 75ml/Originalprodukt: 200ml
  • Misslyn Sweet Lips "29" - ein sheerer Lipgloss in einem rosa Ton mit feinem goldenen Schimmer. Nichts besonderes - leider! - Meins/Originalprodukt: 8ml
  • Moroccanoil Oil Treatment - soll Schäden im Haar regenerieren. Ölpflege benutzte ich noch nie für das Haar, aber ich werde es mal ausprobieren - Meins: 10ml/Originalprodukt: 100ml
  • OPI Nail Laquer "You Don't Know Jacques" - habe ich mir zum Taupe-Trend stark gewünscht, aber jetzt ... mhmm - Meins: 3,75ml/Originalprodukt: 15ml
Wert (umgerechnet) = 29,57€ (bezahlt 10€)

Image and video hosting by TinyPic
Das Set klingt ganz nett und durch meine frühere Erfahrung mit Clarins kann ich sagen, dass die  Pflege oftmals super ist. Aber ich habe bereits eine Gesichtspflege und benötige eben keine mehr. Also kommen die Produkte in eine der vielen GlossyBox Boxen und warten darauf, dass ich sie an euch verschicke. (Wird übrigens bald mal gemacht)

Image and video hosting by TinyPic
Die Haarmaske riecht super und ich hoffe wirklich, dass sie funktioniert. Ich probierte vor einer Weile ein Shampoo von L'Oréal Professionnel aus, welches nur so lala war. Mal sehen wie sich die Maske schlägt

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Es sieht nicht soo schlecht aus und fühlt sich auch ganz gut auf den Lippen an, aber er verschwindet zu schnell von den Lippen. Man findet ähnliche Produkte überall im Drogeriebereich und ist somit absolut nichts spektakuläres.

Image and video hosting by TinyPic
Obwohl es Öl ist wurde er beim Verteilen auf meiner Haut direkt von dieser eingesaugt. Somit habe ich große Hoffnung, dass ich am Ende nicht mit öligen Haaren zur Schule muss. Die Ölpflege riecht super und ich hoffe, dass sie sich auf meinen Haaren gut macht.

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Den "You Don't Know Jacques" habe ich mir, als der Taupe-Trend im Lauf war, sooo gewünscht. Nun ist es aber der 2 Taupe Ton, den ich aufgrund meines GlossyBox Abos erhalte und ich muss sagen. "DANKE ES REICHT!". Er verhält sich zwar gut, aber ich hab die Schlamm-braun Töne einfach satt. Auf dem 2. Foto könnt ihr ihn links sehen, rechts ist der Misslyn Nagellack "High Society" geswatcht. Ihr seht: dasselbe, bloß etwas dunkler 

Kommentare:

  1. Ich hatte die gleiche Box.
    Über das Öl hab ich mich am meisten gefreut. :)
    Aber ich finds auch total mies, dass einige dieses Anti-Aging-Zeug bekommen haben.. Wer braucht sowas denn mit 20?? :D

    AntwortenLöschen
  2. Also egal, welche Boxen ich bereits gefunden habe: Sie reißen mich diesmal echt nicht vom Hocker! Definitiv eine Verschlechterung zum letzten Mal.
    Und ja, ich hätte mir auch was Knalligeres gewünscht.

    Hier kannst du mal nachschauen:
    http://rubeniablog.blog.de/2011/10/27/kathis-glossybox-oktober-12078361/

    AntwortenLöschen
  3. @kranich und libelle:

    das denke ich auch total überflüssig. über das oil treatment hab ich mich auch sehr gefreut. mit der maske sind das meine beiden "favoriten" :)

    @kathi:

    ich denke einfach, dass wenn man jeden monat 3 pflegeprodukte bekommt man nicht die nicht alle gleichzeitig ausprobiert und dann nächsten monat nochmal 2 zu bekommen ... nee nee das sammelt sich ja auch alles :D zumindest ist es bei mir so und ich benutze nicht einmal alle ...

    AntwortenLöschen
  4. ok ich hab noch die letzten monate überlegt, aber nun bin ich mir sicher: ich werd keine abonnieren.
    finds irgendwie doof mit den mischungen. es gibt entweder tolle oder miese und das find ich doof. zahlen alle ja das selbe geld

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte sooooo gerne den OPI-Lack gehabt. Den habe ich schon live gesehen und finde ihn wirklich toll! Schade, aber ich hatte einen Tee in meiner Box. Das hat auch ganz gut gepasst. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @conservatory-girl:

    ich kann es wirklich verstehen, dass du die box nicht abonnierst. viele erhalten teilweise wirklich schlimme boxen, bei denen ich mich frage, ob sie einfach nur noch irgendwas einpacken, weil die nix passendes (nach dem beauty-profil) mehr haben.

    bisher hatte ich immer glück, aber mich stört es auch, dass es so ungleich verteilt wird. ich werde das noch bis weihnachten beobachten :)

    @emily van de hell:

    den tee wollte ich absolut nicht haben, hab aber schon am gewicht gemerkt,dass die bei mir nicht drin ist, als ich die glossybox bei der poststation abholte. der lack ist eig. ganz okay, aber du kannst ja bei dem 2. foto des lacks sehen, dass er wirklich nur n wenig dunkler und kühler als der misslyn lack ist, den es vor 2 monaten in der glossybox gab. :(

    ich wollte unbedingt das avene thermalwasser haben, hätte das auch lieber als das clarins set bekommen. aber nun ja :) dieses mal gab es eben nur so lala produkte :)

    AntwortenLöschen