Shoppen, Review; Fake Tattoos in den 20ern?



Erinnert ihr euch noch an die Klebetattoos, auf die wir als Kinder so scharf waren?
Ich trug sie damals mit den Charakteren von Warner Brothers oder anderen Zeichentrickfiguren und habe mich so cool damit gefühlt. Ein richtiges Tattoo würde ich mir, glaubte ich, nicht stechen lassen. 
Vor einiger Zeit habe ich dann Faketattoos das erste mal gesehen und war hin und weg.
Schicke Tattoos, die aber nur temporär sind.


Zwei verschiedene Motive habe ich ausprobiert und kann euch sagen
"Coole Idee"





Das Tattoo kostet 4,40€ und ich habe es leider etwas falsch aufgetragen (der rote Kreis), doch trotzdem fand ich es sehr schick. Am 2. Tag erkennt man Schatten und es löste sich leider schon etwas ab. Tag 3 und 4 waren katastrophal. Aber das könnt ihr selbst sehen.




Das Spruch-Tattoo war mein liebstes von den beiden und kostet ebenfalls 4,40€. Dieses klebte leider sogar noch weniger und verblasste schon am 2. Tag :/ 

Insgesamt finde ich die Idee toll. Für einen Abend, z.B. Fasching, oder für ein Fotoshooting sind solche Klebetattoos super. Allerdings ist der Halt nicht besonders lang (dabei wird ein Halt von bis 4-7 Tagen versprochen)

Ich weiß nie genau was ich von Tattoos halten soll. Zum Einen bin ich sehr launisch und wüsste nicht, ob ich nach 5 Jahren immer noch zufrieden wäre mit dem Motiv. Zum Anderen wäre ich mir unsicher, ob mir das Ganze stehen würde. Nachdem ich die Tattoos einige Tage getragen und begutachtet habe, muss ich aber sagen, dass es mich schon in den Fingern juckt ;)
Vollkommen abgeneigt bin ich nicht. Vielleicht wäre also etwas Klassisches das Richtige für mich.

Habt ihr Tattoos und welches Motiv ist es? Hat es eine Bedeutung für euch?

Kommentare:

  1. schon kuhl! aber schade, dass sie nur so wenig gehalten haben! ich habe keins, will eins, aber bin mir soo unsicher! =))

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schade, dass sie so schnell nicht mehr schoen aussahen.
    Ich bevorzuge allerdings eher echte Tattoos.
    Ich habe 3 Ameisen auf dem linken Fuß.
    Sie haben eine ganz spezielle Bedeutung, dir mir sehr wichtig ist.
    Ich finde das wichtig. Ich mag es nicht, wenn Tattoos nur "zum schoen aussehen" da sind.
    Ich habe auch vor mir noch weitere stechen zu lassen.
    Natürlich gut überlegt.
    Schoenen Abend wünsche ich x)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mir auch, dass das wichtig ist eine richtige Bedeutung dafür zu haben. Ich wünsch dir viel Erfolg bei deinen weiteren Tattoos. :)

      Dir auch einen schönen Abend

      Löschen
  3. Ich habe zwei Tattoos und beide haben für mich eine spezielle Bedeutung. Vielleicht kommt demnächst, also in den nächsten 5 Jahren oder so, noch eines dazu, aber ich überlege mir das auf jeden Fall immer sehr gut und lange. Ich würde mir kein Spontantattoo stechen lassen, schließlich will ich mit 60 Jahren auch noch dazu stehen.
    Ich mag solche Fake Tattoos nicht gerne, ich finde man sieht es doch, vorallem wenn man eigene hat.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, dass die Idee dahinter gut ist, allerdings nur , wenn man sich eins stechen lassen will ,um Wirkung und Position auszuprobieren. Wäre schön wenn man eigene Motive dahin schicken könnte und man dann ein Klebetattoo mit dem Motiv erhält. So kann man testen, es an einem genau sehen und es herumzeigen was andere dazu sagen. Für echte Tattoos bin ich noch zu jung, würde mir aber gerne ein Paar Flügel oder etwas anderes kleines stechen lassen.

    AntwortenLöschen
  5. ich hab auch ein tattoo. eigentlich bin ich eher konservativ und tattoos oder piercings kamen für mich NIE in frage, doch als mein zwillingsbruder starb sah ich keinen geeigneteren anlass als mir seinen namen hinter dem ohr tätowieren zu lassen.
    danach wollte ich mehr tattoos, aber es viel mir kein grund ein, der gut genug wäre.
    ich denke man sollte sich sowas sehr überlegen. eine einfache blüte, ein stern, ein drachen... alles sachen mit denen ich zb nichts anfangen kann :)

    AntwortenLöschen
  6. Huch, den Post seh ich ja jetzt erst ^^

    Also ich hab aktuell 9 Tattoos und liebe jedes davon heiß und innig :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Ich habe diesen Blog nur durch Zufall gefunden und auch diesen Beitrag. Da ich das Thema 'Tattoo' aber recht zeitlos finde, antworte ich einfach trotzdem mal drauf! :-)

    Ich selbst bin tätowiert. Angefangen hat es bei mir mit einem Bild im Nacken, was für mich tatsächlich eine persönliche Bedeutung hat. Ich habe ein weiteres, großes Tattoo auf meiner einen Körperseite (Bauch bis Brust), am Bein (Fußknöchel bis Knie), den kompletten Rücken und beide Arme bis über die Ellenbogen. Diese anderen Tattoos haben keine 'besondere' Bedeutung, müssen sie, meiner Meinung nach, aber auch nicht haben. Sie sind alle für mich nach längeren Gespräche mit dem Tätowierer für mich angefertigt worden (also keine spontanen Party-Entscheidungen o. ä.). Sie passen zu mir, unterstreichen meinen Charakter und helfen mir und meinem verkrüppelten Selbstwertgefühl um mich schön zu finden. Sie sind massiv und großflächgig, die Motive für eine Frau auch eher etwas ungewöhnlich und im Sommer ein Hingucker, aber es macht mir nichts mehr aus, wenn die Leute schauen, denn meine Hautbilder geben mir Selbstbewusstsein.
    Für mich muss ein Tattoo keine besondere oder tiefgreifende Bedeutung haben, immer, wenn ich das auch so sage, bekomme ich schiefe Blicke zugeworfen. Warum? Tattoos KÖNNEN auch einfach nur dazu da sein um schön auszusehen. Und um Reaktionen hervorzurufen. Negativ, wie positiv. Jeder kann und sollte das so halten, wie er oder sie will, aber man sollte niemanden dafür verurteilen, weil es Leute gibt, die das einfach nur machen um sich selbst mit den Bildern schön zu finden (wobei ich jetzt nicht von Mode-Tattoos schreibe, so nach dem Motto, ich lasse mir was machen zum Rumzeigen oder weil mein Lieblingsstar das auch grade macht). Ich rechtfertige mich nicht für meine Tattoos, sondern trage sie, weil ich es will und weil ich davon überzeugt bin, auch ohne tief greifende Bedeutung. So etwas ist auch irgendwie schön, na klar, aber für mich ist es kein Muss.

    Die Klebetattoos sind eine nette Alternative für Unentschlossene oder Leute, die sich einfach mal 'just-for-fun' mit so etwas schmücken sollen, die Motive, die du Dir ausgesucht hast, süß! :-)
    Schade das sie nicht so lange gehalten habe, dafür sind 4,40 Euro eigentlich ganz schön teuer, oder??? Ansonsten aber eine witzige Idee, wie du geschrieben hast, für Foto-Shootings oder Partys!

    AntwortenLöschen