Review; Erster Eindruck: Shiseido Foundation Brush + MAC "187"

Ich brauche unbedingt einen neuen Foundation und Puder Pinsel. Ich habe für die Foundation den Stippling Pinsel (Duo Fibre - F50) und den Puder Pinsel (Large Powder - F30) von Sigma. Zuerst verloren sie nur selten Haare und der Puder Pinsel auch immer mehr als der Stippling. Der Puder Pinsel blutete auch schwarz-blau, immer wenn ich ihn sauber machte war das Waschbecken eingesaut. Doch nun habe ich die Nase voll, denn er blutet immer schlimmer und auch der Stippling hat angefangen zu haaren und bluten.  Letzte Woche trug ich meine Foundation auf und SCHOCK (!) .... ich war an der Wange blau-braun-schwarz eingeschmiert. Es musste also was neues her. Bei Twitter heulte ich etwas rum und bestellte mir direkt zwei Pinsel. In diesem Post vergleiche ich diese Pinsel nun nach meinem ersten Eindruck. Das ist kein Review, sondern wirklich nur mein erster Eindruck.

Shiseido Foundation Brush







+ mittlerer Widerstand
+ kurze gut gebundene Borsten
+ verliert keine Haare
+ blutet nicht beim Waschen
+ besteht aus synthetischen Haaren
+ für cremige und flüssige Konsistenzen geeignet
+ ebenmäßiges Ergebnis
+ abgeschrägt/ kann mit ihm auch super Concealer auftragen


- 29,95€
- kurzer Stiel (11,5cm)
- auftragen kann durch den kleinen Pinsel (Durchmesser: ca. 2cm) länger dauern
- frisst die Foundation
- braucht sehr lange beim Trocknen








MAC "187" Stippling Brush



                                               




+ langer Stiel (18cm)
+ für cremige, flüssige und pudrige Konsistenzen geeignet
+ ebenmäßiges Ergebnis
+ frisst keine Foundation
+ auftragen dauert nur wenige Minuten (Durchmesser: ca. 4cm)
+ blutet nicht

- stinkt auch nach dem Waschen noch
- aus Ziegen- und Synthetikhaar
- verliert wahnsinnig viele Haare
- 50,50€
- zu groß, um optimal im Nasen- und Augenbereich Foundation aufzutragen
- wenig Widerstand




Kommentare:

  1. ich kann mich überhaupt nicht davon überzeugen, beim foundation autragen einen pinsel zu benutzen. hab auch schon sämtliche ausprobiert... aber definitiv bleibt da meiner ansicht nach viel zu viel foundation/puder drin und viel zu wenig im gesicht...
    hab aber tatsächlich letztens überlegt mir den mac stippling zuzulegen, war mir aber zu teuer. hab auch ähnliche bei kiko gesehen. hast du schon erfahrung mit den kiko-pinseln gemacht ?

    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. @Yuffie:

    Habe auch lange meine Finger dafür verwendet oder ein Schwämmchen, aber das Ergebnis mit einem Foundation Pinsel ist einfach besser gerade um die Nase herum bei mir. Ich sehe dann nicht so cakey aus.

    Diesen MAC Stippling würde ich echt nicht empfehlen. Er verliert einfach zu viele Haare und ist viel zu teuer. Ich wusste nicht einmal, dass es bei Kiko auch Pinsel gibt xD Irgendwie bekam ich das wohl noch nicht mit :D Muss die mir mal im Laden ansehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja.. also.

    Was die Pinsel Geschichte angeht.. sowas ist mir noch nie passiert..obwohl ich jetzt nicht gerade eine teure Marke benutze. Aber ich bin da wie Yuffie .. Ich nehm für die Foundation überhaupt keine Pinsel.. ich krieg davon immer Makeup Striemen im Gesicht, weil es sich nicht so gut verteilt wie mit den Fingern.
    Aber das Mac so ausblutet.. *kopf schüttel* ich wusste nicht mal das Pinsel ausbluten können..

    PS: Ich wasche meine auch regelmäßig.

    AntwortenLöschen
  4. @Yvonne:

    Der MAC blutet nicht. Die Sigma Pinsel bluten ganz fürchterlich. Der MAC verliert nur unverschämt viele Haare und sowas hätte ich von MAC bei so einem Preis NICHT erwartet.

    Bei mir bluten auch nur diese beiden Sigma Pinsel, ansonsten keine. Beim Waschen kann ich putzen wie ich will, die hören einfach nicht auf diese eklige blau-schwarze Farbe abzugeben. :(

    AntwortenLöschen
  5. Hast du jetzt tatsächlich so viel Geld für diese Pinsel ausgegeben? :o

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Ich habe gerade ein bisschen über Inglot gelesen. Die Firma ist in Polen sehr populär und es hat mich überrascht, dass die in Deutschland sind. Ein Lidschatten kostet in Polen ca. 11 zlotych, was ca. 2,5€ ist. Und wie viel kosten die in Deutschland?

    AntwortenLöschen
  7. @Asiunia:

    Oh man Asia :D ich sterbe! :D Hier zahlt man 7€ und das schlimmste ist es gibt den Store N-U-R in düsseldorf ... also viel zu weit weg von mir :(

    Schreib mir direkt, wenn du mal wieder nach Polen fährst, dann muss ich dich darum bitten, wenn es geht :D

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)

    Aktuell kann ich den Zoeva Stippling sehr, sehr empfehlen. Kein geblute/gestinkte/haar verliererei- wie, bei eigentlich alles Zoeva Pinseln. (:
    Er kostet was um die 8 Euro & schlägt meinen Sigma um längen- mit dem MAC kann ich das allerdings nicht vergleichen, weil ich den nicht habe.
    Den Shiseido Foundation Brush hab ich auch, erst seit kurzem, allerdings nutze ich den doch eher fuer concealer etc, da er mir zuuviel von der, doch recht teuren, Foundation frisst :D

    Liebste Grüsse!
    Saskia

    AntwortenLöschen
  9. @Saskia:

    Den Zoeva Pinsel habe ich auch, allerdings hat er kaum Widerstand, was mich wirklich ärgert. Da bevorzuge ich den Foundation Pinsel von Shiseido doch eher. Habe mich die letzten beiden Tage auch mit dem geschminkt und muss sagen, obwohl es etwas länger dauert, überzeugt mich das Ergebnis einfach viel mehr als mit den Stippling Pinseln. Ob nun von MAC oder auch Sigma und Zoeva.

    Aber danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
  10. Hmmpf! Das ist natuerlich ärgerlich! Aber solange du mit dem Shiseido Pinsel hinkommst, ist es gut- der Zoeva Face Artist soll ja auch ganz toll sein, hab ich bisher allerdings nicht getestet.
    Soviele Pinsel! :D

    Liebste Grüsse,
    saskia

    AntwortenLöschen