Schminxperiment; Inspired by "Kick-Ass 2"


Freut ihr euch wie ich über die Fortsetzung von "Kick-Ass", dem Superhelden ohne Kräfte und der einzigen einigermaßen-Superheldin "Hit Girl"?! Dass die Dreharbeiten zu "Kick-Ass 2" angefangen hatten, kriegte ich noch mit, dennoch überraschte mich der Trailer dazu im Fernsehen. Besonders gespannt war ich auf Jim Carrey, einer meiner Lieblingsschauspieler, der sich ebenfalls den "Anti-Superhelden" anschließt. 

Auch wenn ich "Hit Girl" und "Colonel Stars And Stripes" in der Fortsetzung eine entscheidende Rolle spielten und auch wenn "Motherfucker" ein toller AMU Titel wäre: ich liebe "Kick-Ass"' Rolle und ganz ehrlich, der sah am Ende des Films doch heiß aus ;)

Da ihr in letzter Zeit immer mehr nach einem simpleren AMU gefragt habt, kommt heute ein relativ einfacher Look, den man immer wieder variieren kann, wie es einem gefällt.




Bei diesem Look kann man mit so ziemlich allem variieren. Ob ihr nun das Glitter weglässt, die Farben austauscht oder den Liner dicker/dünner macht: Vollkommen egal. 

Zur erst habe ich meine Augenbrauen mit einem grünen Eye Pencil nachgemalt, dies hilft mir die Brauen komplett einzufärben (Milani Eye Pencil "Green Glamour"). Danach tupfte ich einfach grünen, matten Lidschatten auf die Brauen (120er-Palette).

Grundierung auf das Auge, um die Lidschatten langanhaltender zu machen (NYX HD Shadow Base).

In den Innenwinkel bis zur Mitte des beweglichen Lids kam ein knalliges Gelb. Ein mittlerer grün Ton kam vom Außenwinkel bis zur Mitte des beweglichen Lids verblendet, ebenfalls auf das Lid. Zur Augenbraue habe ich es mit einem fluffigen, sauberen Blendepinsel verblendet und softer gemacht. In die Lidfalte, für mehr Tiefe, kam ein leicht dunklerer grün Ton.

Ein flacher Pinsel hilft mir dabei die grüne Farbe auf das untere Lid zu bringen. Mit einem flachen, aber fluffigen Pinsel habe ich die gelbe Farbe ebenfalls auf das untere Lid und über das grün im Außenwinkel gegeben. (alle Lidschatten aus der 120er-Palette).

Mit einem schwarzen Flüssigliner wurde dann ein feiner Lidstrich gezogen. Den Wing habe ich in der Form des AMUs gemalt, sodass es harmonischer aussieht (NYX Liquid Eyeliner).

Das grüne Glitter (Bastelglitter) habe ich mit einem Mixing Medium (Illamasqua Sealing Gel) verrührt und ganz leicht auf das bewegliche Lid und die Lidfalte gesetzt. Es sollte nicht zu "Bam! In Your Face"-Like werden, sondern einfach nur leicht glitzern, wenn das Lid darauf fällt. Für das besondere Etwas eben ;)

Meine Wimpern habe ich stark mit meinem Mascara getuscht (p2 Sophisticated Volume + Stretch Mascara) und fertig ist mein "Kick-Ass"-Look.


Habt ihr "Kick-Ass 2" schon gesehen und fährt ihr auch so auf die ganzen Superhelden-Filme ab? Wer ist euer Lieblingssuperheld? :)

Kommentare:

  1. sehr sehr schön! (:

    xx

    i am back with a new blog:
    skadiida.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hit Girl find ich cool, um mal bei Kick ass zu bleiben. Generell kriegt man mich immer mit Superhelden, egal ob Superman, Hulk oder Thor :-D

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist witzig. Ic bin heute auch grün-gelb geschminkt :D

    AntwortenLöschen
  4. Wie lange brauchst du denn im Schnitt dafür? Sieht total schön aus, vorallem finde ich die Augenbrauen richtig gut getroffen. Ich finde Flash am Besten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Augenbrauen und allem drum und dran etwa 10 Minuten. Also wirklich nicht lange :) das meiste sind die blende arbeiten und der liner :))

      Löschen
  5. Sieht toll aus, ich wünschte, ich könnte auch so gut verblenden, bei mir sehen die Übergänge nie so butterweich aus =/ auf den Film bin ich auch schon gespannt, obwohl ich Nicolas Cage vermutlich vermissen werde...

    AntwortenLöschen
  6. Sieht umwerfend aus. Die Farben sind der Knaller. Und du bist so 'ne Hübsche … *hach* :)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen