Fashion; Brightly Colored - Coat Edition

Ich führe diesen Blog mittlerweile seit einigen Jährchen. Doch wer in meinem Dashboard rumschnüffelt bemerkt schnell, dass ich nicht bloß Beautyblogs verfolge. 

Diese wunderschönen, dicken Frauen, die sich jedes Mal mit neuen Outfits ablichten, ließen mich mit der Zeit dazu kommen, selbst mal Outfits zu knipsen. Das kam auf meinem Blog recht selten vor. Ich möchte es ändern!

In den letzten Monaten habe ich viele dieser dicken Frauen persönlich getroffen und mich von ihrer Art inspirieren lassen. Schon seit Anfang des Jahres habe ich mich mehr mit body positivity auseinander gesetzt und unter anderem den E-Course von Nearsighted Owl gefunden. Diesen "How To Be A Fat Bitch"-Kurs führe ich bereits auf meinem Blog und Annika von Big In Style und Jenny von Frollein Morchens kleine Mädchenwelt begleiten mich dabei.

Leider habe ich keinen (foto-)talentierten Freund, aber einen Selbstauslöser. Momentan ist es für mich ganz okay, aber der Perfektionismus in mir treibt mich dazu an an den Bildern zu arbeiten. Da ich keine Lust habe die Bilder in der Wohnung zu machen, dient mir momentan mein (leider viel zu kleiner) Balkon. 

Machen wir es kurz. Learning by doing ist sowieso mein Motto und so wird es wohl auch mit den Fat-shion Posts aussehen. Vielleicht lerne ich auch mal nett in die Kamera zu gucken und zu Posieren :P


Am Samstag, eigentlich DER Omi-Besuch-Tag in meiner Familie, rief meine Schwägerin an und lud uns ein bei ihr (und meinem Bruder natürlich) in ihrem Garten zu entspannen. Ich dachte mir "ich hab Lust auf schick" und da es zwar schön sonnig, aber nicht allzu warm war kramte ich den tollen Kurzmantel vom Keller raus. 

Kleid: Bon Prix (aktuell) || Rock: H&M || Kurzmantel: Erbstück von Mama (meine von Klingel) || Strumpfhose: Ulla Popken (aktuell) || Schuhe: Bon Prix (aktuell) || Ohrringe: H&M || Nagellack: essence Snow White LE "Snow White" || Lipliner: Catherine "No. 2" || Parfüm: DKNY "Be Delicious"

Ich hatte noch etwas Zeit und fotografierte die Bilder "schnell". Kurze Zeit daraufhin überlegte ich noch einmal und entschied mich doch um. So habe ich den Rock von H&M ausgewechselt und eine Jeansshorts angezogen (DIY) + das Kleid etwas hochgezogen. Die Schuhe wechselte ich ebenfalls zu flachen Stiefeletten von Simply Be. Ich wusste einfach, dass mein Neffe und meine Nichte mit mir spielen wollen würden und mit Midiabsatz und Rock käme ich da nicht weit. 

War eine gute Entscheidung, denn spontan entschieden wir uns noch auf die Suche nach einem Fußballplatz zu gehen (2km rumlatschen) und wieder Daheim an einem Baumhaus zu bauen. Das Bild habe ich, Gott sei Dank, aber bei Insta hochgeladen und kann es euch somit auch zeigen :)

Schon wieder solch ein doofer Gesichtsausdruck, nun ja :D Was soll's. 


Gut meine Lieben. Nun hoffe ich, dass euch mein farbenfrohes Outfit gefallen hat, ob schicker oder legerer (teilt mir das mal bitte in den Kommentaren mit) und ihr auch so happy darüber seid, wie ich, dass ich euch Outfits präsentiere, die gar nicht so innovativ sind, aber heeeey ;)

Kommentare:

  1. Hey :D

    Ich finde das Outfit sehr schoen und es steht dir super!
    Ich finde dich total suess :3
    Und hast nen tollen Geschmack fuer Klamotten und Makeup! Ich finde das echt toll!!
    Liebe Gruesse an dich,
    deine treue Leserin Jade(^.^)//

    AntwortenLöschen
  2. tolles outfit, das gelb steht dir super! lässt alles viel freundlicher wirken :):)

    AntwortenLöschen
  3. @Jade:

    DU SÜßES DING DU! :D
    Danke dir :-*

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombination von Mantel und Kleid finde ich wunderschön. Du erinnerst mich an das Mango- und Erdbeereis, das ich gestern gegessen habe, im absolut positivsten Sinne natürlich! ;o)

    AntwortenLöschen
  5. @Alina:

    Find ich auch. War zuerst unsicher wegen den roten Lippen, orangenen Kleid und gelber Jacke, aber angezogen fand ich es total toll so viele bunte Farben auf mir zu haben ^^

    @Catlicious:
    Mhmmm lecker :D Tolle Assoziation ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds total schick... kann man sich als Blondie eigentlich auch an Gelb trauen? Ich hab glaub ich noch nie was gelbes in meinem Kleiderschrank gehabt.. :D
    und so doof gucken tuste gar nicht!
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabina,

    ich finde Dein Outfit fantastisch! Die Farben gefallen mir super gut und der Mantel ist einfach WOW!! Ich tendiere auch eher dazu es als chick zu betrachten, zumindest in der ersten Version! warum trägst Du aber den Rock daruner? Ist das Kleid sonst zu kurz?

    Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. @Ela:

    Danke :))
    Mir gefällt es schick übrigens auch besser. :P

    Ich trage einen Rock darunter, weil es an dem Tag recht windig und kühl war. Sollte das recht kurze Kleid mal hochfliegen, dann wird nur mein Rock präsentiert und nicht mein Hintern :D


    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    das Outfit gefällt mir total gut an dir! Sowohl die schickere Variante mit Rock, als auch die Fußballplatz-Version.
    Ich mag gerne tragbare Outfits, solche die ich auch nachmachen könnte. So handhabe ich es bei meinen OOTDs auch. :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  10. super cool mal paar outfits von dir zu sehen! die erste variante gefällt mir sehr gut und auch die zweite, perfekt für abenteuer ;)
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh süße, dir stehen die Farben einfach so wunderbar;-)) der Mantel ist einfach grosßartig!

    AntwortenLöschen
  12. Die Farbkombination ist sehr cool, aber der Mantel knallt ziemlich, man hat einfach eine gemusterte und eine uni-farbene Farbfläche aneinander; zwar verschlankt der Mantel, aber... grade, weil er nur ca. 10 cm über dem Kleid endet, fehlt mir ein Eyecatcher in der Mitte, auf Taillenhöhe oder so - irgendetwas, was die Farbflächen bricht.

    AntwortenLöschen
  13. ach meine Liebe,

    das Outfit steht dir sooooo gut! Ich glaub ich mags zwar lieber mit dem schwatten Unterkleid aber das ist ja Geschmackssache.

    Als ich damals deinen Blog fand war ich so traurig keine Outfitbilder von dir zu sehen da ich mir jedes Mal dachte die hat wahrscheinlich super tolle Ideen und Outfits und traut sich nur nicht! Umso mehr freue ich mich das du jetzt immer mehr den Mut zusammen nimmst und Outfitbilder machst!
    WEITER SO

    Ich hab sonst übrigens auch nur den Selbstauslöser wenn der Mann nicht da ist

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Outfit, und ich freu mich wenn du noch mehr Outfits hier präsentierst :)

    AntwortenLöschen
  15. Warum sehen eigentlich alle anderen in den Bonprix Kleidern toll aus, nur ich nicht. *jammer*

    Ich finde das Outfit wunderschön. Besonders das Gelb der Jacke steht dir unheimlich gut.

    Im Übrigen, wenn du mich fragst, müssen Outfits nicht immer außergewöhnlich sein. Als ich meine Reise durch die Plus Size Blogs angefangen habe, fand ich "Alltägliches" schöner, als immer "nur" dieses "Aufgebrezelte". (Ich hoffe, die Anführungszeichen können die Natur des Satzes ausreichen wieder geben ;) …)

    Ich möchte Frauen (meiner Statur) sehen, wie sie selbstbewusst täglich durchs Leben gehen. Und das gerne auch mal in Jeans und Wohlfühlpulli. Daher: Gerne mehr davon. <3

    xoxo

    AntwortenLöschen
  16. Bitte unbedingt mehr Outfits zeigen, ja? Ich mag deinen Style und ich sehe mir dich gerne an, du Hübsche =) Weiter so!! :-)

    AntwortenLöschen
  17. Wooow! Ganz tolles Outfit, steht dir supergut!

    Liebe grüße

    Elli

    AntwortenLöschen
  18. Kleid + Mantel = wunderschön!

    Steht dir ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  19. Der Mantel ist ein echter Traum!! Und die Farbe passt super zu dir! :D
    Liebe Grüße
    Sofie

    AntwortenLöschen