Blogger; Instagram Mai 2013



Wonnemonat Mai?! Nicht in Deutschland. Wir waren geplagt von Regenschauern und kühlen Temperaturen. Zwischenzeitlich habe ich sogar meine dicke Decken rausgeholt, um wenigstens nicht die Heizung anzumachen. Doch das schiebe ich jetzt beiseite, denn die letzten Tage gab es wieder 20+ Grad und Sonne! YAY! So darf es weitergehen und etwas gutes hatte der Regen, denn die Bäume strotzen vor Lebendigkeit und die Blümchen blühen. :)


Anfang des Monats holte ich das "Rarity" Make Up für SaLa's "My Little Pony"-Aktion nach und ganz ehrlich, wenn ihr von der noch nichts mitbekommen habt ... wo wart ihr? :D Im Übrigens habe ich Mitte des Monats, mitunter wegen diesem AMU, einen Titel erhalten. Ich wurde nämlich zum Beautywunder gekührt. Danke noch einmal für die tollen Bloggerinnen, die mich immer wieder herausfordern AMUs und Look zu entwickeln!!  ||  Das Outfit erstand an einem der wärmeren Tage zwischen durch. Ich wollte shoppen gehen und der Himmel hat extra für mich aufgehört zu weinen ;) Ein ähnliches Outfit habe ich euch auch bei dem letzten "How To Be A Fat Bitch"-Post gezeigt, aber das kommt später. Die Sandalen schienen euch echt begeistert zu haben. Mich als ich sie kaufte natürlich auch ;) Sie sind cognac-farben und im Gladiatoren-Stil gehalten. Für meine breiten Füße gibt es solche Schuhe im normalen Handel nicht. Diese habe ich vor einigen Jahren bei Evans bestellt.  ||  Weil die Kamera letzten Monat nicht funktionierte, holte ich für den April ein von einem Film inspiriertes Make-Up nach, dieses mal sogar mit Schritt-Für-Schritt-Anleitung. Der Film war so ganz okay, aber das AMU ist wunderschön :)


Komische Ansichten gab es bei Bloglovin' von diesem kleinen Schätzchen ;) Der sah in der Vorschau nämlich aus wie ein Vibrator, was viele von euch angesprochen hat. Komisch komisch Leute :D Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein Review zum neuen Mascara von p2, den ich mittlerweile voll in meinen Alltag involviert habe. Super Teilchen!  ||  Mein allererstes Outfit wurde auf dem Blog präsentiert. Ich hatte etwas Bammel, weil ich ansonsten nur kurze Reviews auf dem Blog zeigte mit angezogenen Outfits, aber nie so ein richtiges OOTD o.ä. Ihr habt mir aber mal wieder bewiesen wie toll meine Lesern sind. Es werden, wie ich euch bereits mitgeteilt habe, jetzt regelmäßiger auch Outfits kommen.  ||  #2 des "How To Be A Fat Bitch" E-Kurses kam online. Dieses Mal haben wir das Wort "Fett/fat" für uns zurück gewonnen! Außerdem sprachen wir miteinander über das Wort an sich und wie ehrlich man mit sich selbst tatsächlich ist. Tolle Kommentare bekommen, wie jedes Mal bei diesem Kurs. 


Dieses Mal pünktlich schaffte ich es das "Spike" Make Up für SaLa's "My Little Pony"-Aktion zu erschminken und hochzuladen. Mir hat es total gefallen, gerade der Liner, der am unteren Lid anfängt und die schönen, langen Wimpern.  ||  Für einen Lacher bei dem verregneten Wetter sorgte mein Kater, den ich als ich mein Make Up knipste mit der Kamera paparazzisierte. :D Er ist mein persönliches GNTM mit seinen vielen Gesichtsausdrücken. Außerdem, wenn ich noch einmal im Radio höre, dass die Gewinnerin aus HH kommt, dann schmeiß ich das Radio der Bauarbeiter vom Gerüst (ja sie belagern mich momentan damit ... direkt. vor. meinem. Fenster.)  ||  Zur Abwechslung kam ein alltagstaugliches AMU zur "Sailor Saturn" Runde von Talasias Dreamz "Sailor Moon"-Runde. Ich fand es schwierig rot in das AMU einfließen zu lassen und griff zum Lipliner für den Effekt. Hat geklappt :))


Kaum darüber geredet kam eine Woche nach meinem ersten OOTD mein zweites Outfit für die FFFC online. Ich werde auf jeden Fall weiter mitmachen. Die Runde im Mai war "Gartenparty" und dieses Outfit trug ich zu dem Geburtstag von meinem Vater. Wie ihr sehen könnt mag ich es bunt. Der Look für die nächste Runde wird übrigens ein Gammellook sein. Haha! :D Ich bin gespannt was die anderen Mädels vom FFFC so posten werden.  ||  Die zuckersüße Mary von cerezah Blog schickte mir ein Paket. Einfach so. Ist das nicht liebenswert? Ich bewundere sie sowieso für ihr Geschick bei DIY. Sie macht nämlich Schmuck selbst (Dawanda Shop von cerezah) und zeigt auch DIY für das eigene Heim auf ihrem Blog. Ich möchte ihr hiermit noch einmal herzlich danken. Es war eine absolute Überraschung und als ich die Fotos vom Zusammenpacken des Pakets bei Instagram sah und likte wusste ich gar nicht, dass es für mich ist. Oh Gott ... die Sachen sind ein Traum und ich benutze sie liebend gerne. Es werden bestimmt noch Make Ups mit den Sachen folgen. DANKE MARY!!!  ||  An diesem regnerischen Tag kramte ich meine Stiefel und meinen Wintermantel wieder raus. Arschkalt kann ich euch sagen. Außerdem beschloss ich an diesem Tag, dass ich jetzt bald meine Haare abschneiden werde. Momentan reichen sie mir bis zur Taille und ich habe vor sie mir auf Schulterlänge kürzen zu lassen. Ich liebe meine langen Haare, aber ich brauche was neues und frisches. Das Outfit an sich ist simpel und insgesamt habe ich nicht vor euch das auf dem Blog vorzustellen, außer ihr schreit danach. 


Seit ca. einer Woche wurde das Wetter stetig besser. Mittlerweile haben wir über 20 Grad und die Sonne knallt. Danke Wettergott. Es macht endlich wieder Spaß und Hamburg zeigt sich von seiner schönsten Seite. Dazu kommt natürlich, dass es mir auch wieder Spaß macht Farben zu tragen und Outfits zusammen zu stellen.  ||  Die #3 Runde des "How To Be A Fat Bitch" E-Kurses kam online. Das Thema war "Being Fashionable And Fat" und ich teilte meine Fashiontipps mit euch. Außerdem zeigte ich euch noch ein Outfit, was eigentlich kein Outfit ist. Es soll zur Motivation dienen, denn ich zeige euch hier meinen Bauch. Motivation nicht damit ihr jetzt alle hungert, um nicht auszusehen wie ich :D sondern damit ihr euch traut! Traut euch euer Leben zu leben ohne Bedenken und Angst vor der Gesellschaft. Mehr zu diesem Thema könnt ihr dem Blogpost entnehmen. Aber eins will ich euch sagen. Gott hat uns so gemacht, wie wir sind. Man liebt uns, wie wir sind und so wie wir sind, so ist es perfekt. Lasst euch nicht von der Gesellschaft in irgendwelche Ideale/Schubladen/etc. stecken.  ||  Gestern präsentierte ich euch mein Sommeroutfit. Es wird auf jeden Fall noch auf dem Blog folgen und dann ordentlich vorgestellt. Es hat sich einfach so gut angefühlt meine Arme zu zeigen und mit einem Rock bei diesem Wetter durch die Gegend zu spazieren. Mit Musik in meinen Ohren, Sonne und einem kühlen Lüftchen. 

Ihr könnt mir unter FemmeFataleBlog auf Instagram folgen.

Der Juni bietet momentan nicht so viel. Die Bauarbeiter an, in und um mein Haus gehen mir mehr als auf die Nerven und ich versuche sie so gut wie Möglich auszublenden. Das tolle daran ist, dass ich eh so gut wie nie Zuhause bin. Wie war euer Mai und habt ihr momentan auch so tolles Wetter? Wenn nicht, meine Tür steht offen für euch :) Besucht mich! :D

Kommentare:

  1. Bei uns ist das Wetter richtig mieß. Aber Montag flüchten mein Schatz und ich eine Woche nach Hamburg und hoffen dass wir wenigstens da gutes Wetter haben (so wie eig immer wenn wir in Hamburg sind ^^).
    Die Bildzusammenfassung finde ich toll. Das gibt einem nochmal einen guten Rückblick.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wie süüüüß von dir, nochmals bitte bitte, war mir eine große Freude :)
    und Danke für die Werbung :D
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Wetter? Wie weit muss ich dafür fahren?

    Bei uns ist die letzten Tage Regen für ein ganzes Jahr runter gekommen. So lang-sam reichts … ich mag einfach nicht mehr mit Gummistiefeln Gassi gehen. *seufzt*

    Deine AMUs sind immer wieder unglaublich toll. <3

    Lieben Gruß und ein supertolles Wochenende,
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. total schönes AMU! ♥
    ich geh morgen in Hangover 3 :) bin schon sehr gespannt! :)

    AntwortenLöschen