Review, Swatch; essence Colour & Go Nagellack - "140 - go bold!"

Allgemeines:

  • erhältlich in der Drogerie, z.B. dm
  • für 1,55€
  • mit 8ml Inhalt
  • Haltbarkeit auf der Flasche nicht gekennzeichnet
  • in 44 Farben erhältlich (hier: "140-go bold!")
  • seit August 2012 im Sortiment
  • neuer breiter Pinsel

Was der Hersteller verspricht:
Der Hersteller ist cosnova.

"der neue colour & go mit gel-shine-effekt. trocknet schnell, glänzt intensiv, sieht perfekt aus. das must-have für deine nägel!
- 44 coole neue trendfarben
- gel-shine-effekt für tollen glanz
- neuer pinsel: quick & easy brush
- trocknet super schnell
- hält super lang
- deckt perfekt"


Anwendung:
Den Nagellack mithilfe des Pinsels auf den Nagel auftragen.

Am besten hält Nagellack mit einem Unter- und Überlack.
Meine Meinung:

Positiv
  • Verpackung: die neuen Colour & Go Nagellacke, die seit dem August 2012 in den Drogerien zu erwerben sind, haben eine neue Form der Flaschen. Die Flasche ist neuerdings kurvig, in einer Sanduhrform. Der untere Teil, in dem sich auch der Lack befindet, ist weiterhin aus Glas. Der Deckel ist in der Farbe des Inhaltes gehalten und mit einem eingearbeiteten "e" für essence versehen. Der Hals der Flasche ist, für essence typisch, recht hoch, wodurch der Pinsel bei beinahe leerer Flasche schlecht ran kommt. Die kurvige, neue Erscheinung ist allerdings neu im Drogeriebereich und zieht alleine dadurch bereits Blicke auf sich. Außerdem erleichtert die neue Form das Halten des Pinsels in der Hand.

  • Farbe: ich durfte für Pinkmelon den "140 - go bold!" testen. Es ist ein metallic gold mit feinen, goldenen Glitterpartikeln. Bei dem Lack dominiert jedoch das metallic Finish. Bisher habe ich solch ein schönes gold nicht in meiner Sammlung gehabt, obwohl ich mehrere ähnliche besitze. 
Neutral
  • Pinsel: der Pinsel wurde für die neue Nagellackreihe von essence ebenfalls optimiert. Er ist nun gleichmäßig breit (6mm) und abgerundet. Dies soll den Auftrag auf den Nägeln erleichtern. Insgesamt bin ich damit auch zufrieden, leider ist die Umsetzung seitens essence aber nicht gut. Die Colour & Go Nagellacke sind ungenau abgerundet und teilweise fransig. Dennoch fächert der Pinsel gut auf und bedeckt einen großen Teil meines Nagels.

  • Auftrag: durch den abgerundeten Pinsel, ist der Auftrag erleichtert. Doch der "140 - go bold!" wird leider etwas streifig. Ich brauche mehrere Schichten und/oder einen Überlack, um ein "glattes" Ergebnis zu erzielen.

  • Trockenzeit: die erste, dünne Schichte, die allerdings nicht deckend ist, trocknet blitzschnell. Innerhalb 5 Minuten sitzt der Nagellack sicher. Die zweite Schicht trocknet hier schon langsamer. Ich brauche ca. eine halbe Stunde, bis ich wieder sorglos meine Hände benutzen kann. Für das komplette, bombenfeste durchtrocknen benötigt er jedoch mehr Zeit. In der Drogerie ist dies, zumindest für mich, nicht tragisch. Ich erwarte keine 10 Minuten wie bei Konkurrenzprodukten aus der Parfümerie. Für mich ist die Trockenzeit somit in Ordnung und ich erkenne auch eine Verbesserung zu den ursprünglichen Lacken von essence, allerdings auch nicht super. 

  • Geruch; wie andere Nagellacke riecht auch dieser nicht besonders gut. Allerdings auch nicht schlimmer als seine Kollegen von Konkurrenzfirmen. 

  • Deckkraft; ich benötige bei ihm immer zwei bis drei Schichten. Bei einer Schicht ist er mir leider zu durchsichtig. Dies könnte man allerdings eventuell nutzen, um einen anderen Nagellack zu "pimpen". Dann schenkt er dem unteren Lack nämlich eine glamouröse Optik. Mit einer Schicht ist er mir jedoch zu streifig. Wenn ich zwei bis drei Schichten verwende wird er 1. glatter und 2. deckender, was mir persönlich mehr zusagt.  
Negativ
  • Haltbarkeit: ich habe mir einige Reviews zu dem "140 - go bold!" durchgelesen und häufig gelesen, dass ihn die Nutzer einige Tagelang tragen konnten. Bei meinen Nägeln, mit Unter- und Überlack einer Konkurrenzfirma, hält er leider nicht länger als maximal 2 Tage. Das komische hierbei ist, dass er nicht einfach an den Kanten absplittert, sondern komplett von den Nägeln abgezogen werden kann. Dies passiert mir bei anderen Farben von den Colour & Go Nagellacken nicht, auch wenn ich denselben Unter- und Überlack verwende. 

Mein Fazit:
Die neuen Colour & Go Nagellacke von essence gefallen mir insgesamt ganz gut. Der "140 - go bold!" ist allerdings, wie schön sein metallic gold auch ist, braucht viele Schichten für ein streifenfreies Ergebnis. Außerdem ist er perfekt für feierliche Anlässe ;).



Kommentare:

  1. Hey,
    dieser Lack hat echt ne super Farbe. Leider gibt es Essence nicht in London.
    Allerdings habe ich oft Probleme mit Nagellacken.. Manchmal sind sie nach einer laengeren Trockenzeit wie "Gummi" und werden gar nicht richtig fest. Ich benutze ja gerne die Lacke von Maybelline express finish. Die finde ich ganz gut. Aber sag mal, kannst du mir vielleicht einige Nagellacke empfehlen?
    Waere echt nett. :)
    Liebe Gruesse
    *hugs*
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jade,
      ach du wohnst in London? Wie toll! :)
      Es gibt viele gute Marken. Am liebsten verwende ich essie, da mir dort alles von der Farbvielfalt bis Trockenzeit gefällt.

      Es kommt bald, weiß noch nicht genau wann, ein Post über meine Jahresfavoriten. Dort stelle ich 2 Lacke vor, die mir dieses Jahr besonders gefallen haben :)
      Ebenfalls von essie.

      Ansonsten mag ich eigentlich auch China Glaze, P2 (denke das habt ihr in London aber auch nicht) und OPI. Letzteres finde ich allerdings zu teuer, als das ich mir da einen riesigen Vorrat von kaufen würde :D

      Löschen
    2. Hey hey, danke fuer deine Antwort.
      Ja, ich wohne mit meinem Freund in London.
      Ich habe schon oefter gehoert dass die Lacke von Essie gut sein sollen. Allerdings habe ich auch gehoert, die sollen ziemlich fluessig sein. Hm, und auf der anderen Seite, die haben so viele tolle Farben.. Ich denke dass ich diese Marke mal testen werde ;)
      Und ich freue mich auf deine Jahresfavoriten!
      Hofe du hast nen tollen Tag!
      Liebe Gruesse, Jade

      Löschen
    3. Hallo Jade,
      ich kann dir bestätigen, dass einige von essie schon recht flüssig sind.
      Finde ich aber absolut super daran. Sie decken, obwohl sie so flüssig sind meistens ordentlich und dadurch, dass sie flüssig sind verteilt sich der lack gut und ist nicht so dick auf dem nagel :)

      ich weiß nicht wie viel die in london kosten, hier sind's 8€ für einen lack. ich denke da kann man es mal ausprobieren und sich evtl. eine meinung bilden :)

      frohes neues jahr euch beiden :)
      liebe grüße

      Löschen
  2. die farbe ist super. aber meistens bleiben solche lacke bei mir dann so lange stehen bis sie nicht mehr verwendbar sind. denn ich mag es nicht, lacke 3 mal auftragen zu müssen und stundenlang trocknen zu lassen. dann greife ich doch immer lieber zu dem lack, der unkomplizierer ist. aber wie du schon sagst - ewas für besondere anlässe. da lässt man sich gern etwas zeit. nur schade das er bei dir nach 2 tagen ab geht. da lohnt sich der autrag echt nicht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß da echt nicht, ob nur mein Lack so komisch ist, oder ob die anderen Mädels von Pinkmelon zu lieb mit ihm umgehen.
      Bei mir funktioniert's einfach nicht. Wenn ich ihn auf den Nägeln trage liebe ich den Effekt. Schaue mir zig mal auf die Nägeln wegen dem metallic gold, aber wenn er schnell abgeht ... nee das ist auch nix für mich :/

      Löschen
  3. Die Farbe ist echt cool! muss man tragen können und braucht man ein passendes outfit dazu, aber wird angeschafft!
    xx Nuna

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab den auch und mag den super gerne, allerdings kenn ich das mit dem komplett abziehen, ich hab nen anderen silvernen von essence, da geht das auch...allgemein passiert mir das nur bei glitzernden Lacken...
    Ich hab einen sehr ähnlichen von Catrice, der hält besser ^^

    AntwortenLöschen