Schmink-Projekt 3.0; Gedanken zum Thema "Fabelwesen"


Da Lidmalerin leider nicht mehr dabei ist, kommen alle Mädels weiter. Unsere Gedanken zu den Looks möchten Fee und ich euch dennoch nicht vorenthalten.

Das Halbfinale "Heimatglück" wird am 5. Juni veröffentlicht.


Kreativität: 
Ich finde das Thema Einhorn wunderschön ausgewählt. Es war für mich einer der ersten Looks, den ich vor Jahren, als ich mich anfing mit Schminke zu beschäftigen, selbst kreierte. Natürlich kann man beim Thema Fabelwesen die Welt nicht neu erfinden, aber ich finde du hast das Thema Einhorn individuell umgesetzt. 

Farbwahl: 
Was mir besonders gefällt sind die kleinen goldenen Akzente gegen das kühle, restliche Make-Up samt ‚Einhornzubehör‘. 

Gesamteindruck: 
Du siehst Einhornmäßig-schön aus. Ganz zart und anmutig, aber gleichzeitig kraftvoll. Mir gefällt das Make-Up super!


Kreativität: 
Auf die Idee zu kommen ein Einhorn bei dem Thema „Fabelwesen“ zu wählen, finde ich nicht ganz so neu. Was hier aber für deinen tollen Look spricht ist, dass du mit so vielen Textilien arbeitest. Das Horn aus Pappe und Klopapier, die Felljacke deiner Tochter, als Fell des Einhorns und auch deine langen, schönen Haare so zu drapieren wie eine (Pferde-)Mähne ist super gewählt. Großartig!

Farbwahl: 
Diese pastelligen, schimmernden Farben auf deinem Lid passen optimal. Ich finde dadurch kommt das mystische des Einhorns noch einmal sehr gut durch. Ich weiß, dass du dein Gesicht schon mit Theaterschminke aufgehellt hast. Durch die weiße Felljacke und das weiße Horn wirkt es aber leider nicht so ganz stimmig, gerade bei den Übergängen. Etwas weißer (wie bei Josi) wäre noch schöner gewesen :).

Gesamteindruck: 
Was ich an deinen Looks immer so gut finde ist, dass du neben einem perfekten Make-Up, auch immer viel machst, damit der Gesamteindruck stimmt. Du arrangierst deine Utensilien gezielt in einem Maß, dass man einfach nur verzaubert ist. Bei dir ist alles sehr durchdacht vom Dekolleté bis hin zu der Wahl der Wimpern. Mir gefällt dein Einhorn ausgesprochen gut und das obwohl es ein Fabelwesen ist, an dem ich mich eigentlich "satt gesehen" habe. Das muss man erst mal schaffen ;)


Kreativität: 
Ich finde es toll, dass du dich an einem aus einem bestimmten Buch stammenden Fabelwesen orientierst und die Details (Rosenstrauch) versuchst in deinen Look einzubauen. Einen Phönix haben wir schon von Josi gesehen, aber er wird hier noch einmal anders gezeigt. 

Farbwahl: 
Natürlich rot/gelb/orange, d.h. Flammenlastig. Schön finde ich das Details auf den Lippen, durch das schwarz als leichten farblichen Kontrast. Die Asche hätte ich auch noch mehr in den Look eingebaut schön gefunden. 

Gesamteindruck: 

Du siehst toll aus und man erkennt sofort den Phönix in dir, außerdem stelle ich es mir schwer vor das Lippentattoo so sauber aufzutragen, wie du es geschafft hast.


Kreativität: 
Da wir in diesem Projekt schon einmal den Phönix gesehen haben, finde ich es schade, dass du ihn gewählt hast. Nichtsdestotrotz ist deine Umsetzung, wie man sehen kann, komplett anders, als die von Josi damals. Aber ich persönlich hätte lieber etwas anderes gesehen. Positiv finde ich allerdings, dass du (passend zum Text) deine Lippen in einen Rosenstrauch verwandelt hast. Das ist überraschend für mich gewesen und ich sage „Chapeau!“ für das so ebenmäßig/perfekt angebrachte Lippentattoo. 

Farbwahl: 
Passend zum Phönix griffst du natürlich zu Tönen von gold bis rot. 

Gesamteindruck: 
Das Bild von deinem kompletten Look finde ich sehr gelungen, dein Blick und der Winkel deines Gesichts erinnert irgendwie an den Vogel und passt somit gut zu deinem gewählten Fabelwesen. Dass du an deinen Augenbrauen die rote Farbe als Federn darstellen wolltest finde ich gut, aber ich hätte hier vielleicht doch zu echten Federn gegriffen. Ich finde deinen Look insgesamt super, versteh mich nicht falsch, ich hätte ihn nur noch besser gefunden, wenn dieser Punkte anders umgesetzt wären. Was ich übrigens noch hinzufügen muss ist, dass du es wirklich schaffst überall eine Portion Ästhetik mit rein zu bringen (hier z.B. die Lippen). ;)


Kreativität: 
Die Grinsekatze ist ein super Thema – vor allem weil man dort, wie bei dir geschehen, farblich total vom Vorbild abweichen kann. 

Farbwahl: 
Grün, weiß -> bei Grinsekatzen so noch nicht gesehen und demnach ein schöner Einfall. 

Gesamteindruck: 
Ich bin ein großer Fan der Grinsekatze und ich finde, du hast sie toll umgesetzt! Zwar kommst du mir nicht halb so zwielichtig vor, wie die Grinsekatze zu sein scheint, aber man erkennt sie trotzdem hundertprozentig in dir.


Kreativität: 
Ich wäre im Leben niemals auf die Grinsekatze gekommen. Bei einem so großen Thema wie "Fabelwesen" gibt es natürlich 1000 Möglichkeiten, aber mit dieser hatte ich nicht gerechnet. Bei dir bin ich eigentlich, wie bei Karmesin, gewöhnt, dass du ebenfalls Utensilien benutzt, um deinen Look abzurunden. Hier fehlt mir etwas. (Oh Gott bin ich verwöhnt worden von euch :D) Du hast zwar tolle Öhrchen, aber unterhalb des Kinns fehlt was. :/ 

Farbwahl: 
Ich bin froh darüber, dass du keine typische Grinsekatze geschminkt hast. Vor allem ist grün einfach meine Lieblingsfarbe ;) (Nicht, dass du das wüsstest aber gute Wahl). Das weiß im Gesicht, was ich bei Karmesin vermisste, ist hier bei dir zu finden. 

Gesamteindruck: 
Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass du deinen Look besser abgerundet hättest (wie sonst auch), muss ich sagen, dass ich auch für dich den Hut ziehe wegen der extremen Blendearbeit. Natürlich bist du Make-Up Artist, aber es sieht so natürlich aus (gerade an der Stirn und im „Mundwinkel“). Die Wimpern und das AMU finde ich für das Cat-Eye gut gewählt, aber ich vermisse weitere Härchen im Wangenbereich (Schnurrhaare). Und ach dein Katzennäschen ist so zuckersüß :D 






Wir sind jetzt erst mal froh, dass wir niemanden rauswählen mussten und 
drücken euch allen die Daumen für das Halbfinale!

Kommentare:

  1. Da bleibt mir bei allen der Mund offen stehen vor Begeisterung! Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Kein Wunder, dass euch einer nach dem anderen abspringt.. bei dem Gemecker und der Rumkritisiererei mit der ihr hier ständig auffährt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hoffe doch, dass die Mädels, die abgesprungen sind mir ehrlich gesagt haben was der Grund war. So zu spekulieren, wie du es tust, finde ich nicht respektvoll, wenn man bedenkt, was oftmals der Grund war.

      Ich möchte dich aber erinnern, dass das die Runde zum Halbfinale ist. Klar wird das härter kritisiert, als die ersten Runden. Aber insgesamt finde ich nicht, dass Fee oder ich meckern. Allein zu meinen Statements kann ich ja sagen:

      Karmesin:
      Tolle Umsetzung, aber ein Thema an dem ich mich persönlich "satt gesehen" habe, trotzdem gefällt es mir bei ihr und das dann zu erreichen ist doch fabelhaft.

      Leo:
      Doof, dass sie ein Fabelwesen wählte, was es schon gab, aber ihr Look sieht ganz anders aus als der von Josi und tolle Technik.

      Josi:
      Suuuuper Thema, toll gearbeitet, aber im Vergleich zu ihren vorherigen Looks nicht ganz so gut abgerundet.

      Sorry vllt kannst du mir ja mal genauer erklären wo da gemeckert wird.

      Löschen
    2. Es ist schade, wenn das so bei dir ankommt.
      Ich persönlich hatte den Eindruck, dass ich quasi garnichts diese Runde kritisiert habe? Und was Sabinas Statements angeht finde ich, dass sie konstruktive Verbesserungsvorschläge gemacht hat, statt 'rumzumeckern'. Es ist und bleibt ein Wettbewerb mit einem super Preis! Bei einem Wettbewerb muss man leider auch einige Dinge kritisieren, damit die Teilnehmerinnen wissen, was sie (subjektiv!!) noch besser hätten machen können. Wenn gerade keine der Teilnehmerinnen aus persönlichen Gründen absagt, müssen wir ja auch schließlich jemanden gehen lassen und ich denke, es wäre blöder, jemanden, der super Kritik bekommen hat quasi 'grundlos' rauszuschmeißen, statt zu erklären, wieso einem der Look vielleicht weniger gefallen hat.

      Ich hoffe, dass die Mädels sich nie angegriffen fühlen - Sabina und ich freuen uns über jeden, der sich überhaupt erstmal traut mitzumachen. Zusätzlich muss man ja wirklich sagen, dass alle Mädels absolut super schminken.

      Löschen
  3. Ich hatte bei dieser Beurteilung diesmal genau den gegenteiligen Eindruck. Ich fand, dieses mal wurde fast gar nichts kritisiert und ich denke, das zeigt, auf welchem Niveau sich die Kandidaten inzwischen bewegen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch.
      Die Looks sind großartig und die Mädels mehr als kreativ.
      Sie haben alle eine super Technik und es gibt wenig zu kritisieren. Insgesamt war es eine super Leistung :)

      Löschen
  4. Wow, die Rosenlippen sehen so grandios aus :-)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen