Review; Catrice Gel Eyeliner Pinsel

Catrice Gel Eyeliner Pinsel


Image and video hosting by TinyPic


Allgemeines:

  • erhältlich z.B. bei Müller oder Budni
  • für 2,49€
  • schwarzer Pinsel
  • auf beiden Seiten Pinsel (ein geknickter, feinerer und ein flacher, abgeschrägter Pinsel)
  • in einem Plastiktäschchen mit Zipp
  • silbernes Logo auf dem Pinsel
Image and video hosting by TinyPic

Was der Hersteller verspricht:
Der Hersteller ist Cosnova.

"Professioneller Gel Eye Liner Pinsel mit weichem, feinem Haar für präzisen Auftrag von cremigen Texturen. Mit seinen beiden unterschiedlichen Enden ist er ideal für einen sehr präzisen schmalen oder breiten Augen-Lidstrich. Kann mit flüssigen oder cremigen Produkten verwendet werden."

Diese Informationen befanden sich direkt auf dem Produkt.

Image and video hosting by TinyPic

Anwendung:
1. Dippe den Pinsel vorsichtig in den gewünschten Eyeliner
2. Trage ihn mit einer ruhigen Hand auf (am besten ist es, wenn du deine Hand durch einen Finger an der Wange abstützt und in einen Spiegel blickst, der tiefer ist als deine Augen. Sodass du runter schauen musst.)
3. Lasse den Eyeliner gut trocknen.

Image and video hosting by TinyPic

Meine Meinung:

Positiv
  • Verpackung; Das Plastiktäschchen mit Zipp finde ich sehr gut vor allem, weil man den Pinsel nicht hinstellen kann.
  • Design; Schwarz. Simpel. Gut. Gibt es nicht viel zu sagen zu, komplett schlicht.
  • Reinigung; mit einem milden Shampoo sollte man die Pinsel 1x pro Woche gründlich waschen. Bei Eyeliner-Pinsel mache ich dies aber nach jedem benutzen.

Neutral
  • Position; an sich liegt der Pinsel gut in der Hand. Ich finde ihn aber mit ca. 12cm zu kurz.
  • Pinsel; vermutlich ist das Synthetik-Haar, ich kann es aber nicht genau sagen, weil ich dazu keine Informationen im Internet finde . Es gibt einen kleinen, feinen, rund gebundenen, geknickten Pinsel, der eigentlich für das präzise Arbeiten gedacht ist. Auf der anderen Seite ist ein flacher, breiter Pinsel, der abgeschrägt ist, der für breite Lidstriche gedacht ist. Der feine Pinsel ist meiner Meinung nach nicht fein genug.
  • Preis; ich denke, dass der Preis prinzipiell in Ordnung ist. 
Negativ
  • Verarbeitung; Der Pinsel kam bei mir schon beinahe beschädigt an. Ich musste den Pinsel nur aus dem Täschchen holen und mir die Pinsel genauer angesehen, da passiert es schon: Der Pinselstamm entfernte sich vom breiten, flachen Pinsel. D.h. das Metallteil an dem der Pinsel unmittelbar verbunden ist, trennte sich von dem Plastik in der Mitte.
  • Design; dass der Pinsel auf beiden Seiten Haare hat, finde ich nicht so schlau. Meine Pinsel stehen in einer Vase, da kann ich ihn nicht lagern. Ich lagere ihn in dem Plastiktäschchen. 
Mein Fazit:
Es ist ein guter Einsteiger-Pinsel, für den Preis ist er auch vollkommen in Ordnung. Aber meinen Ansprüchen entspricht er nicht. Ich denke, dass es zu ähnlichen Preisen die Pinsel besser und vor allem einzeln gibt.

Image and video hosting by TinyPic

Diese Produkte wurden mir von Pinkmelon zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. für kurzsichtige damen ist der kurze stiel aber gut :) hab mich schon so oft vermalt, nur weil ich mit dem stielende an den spiegel kam bei meinen langen pinseln

    LG

    AntwortenLöschen
  2. @schafini ich bin tatsächlich kurzsichtig :D aber ich komme irgendwie mit dem stiel nicht klar. ich muss mich dann stark anstrengend eine ruhige hand zu haben, mit dem langen stiel mach ich es mit einem schwung :D vllt hab ich jetzt auch einfach so viel übung, dass ich nicht mehr mit kurzen stielen klar komme xD

    AntwortenLöschen
  3. hehe, das kann sein, morgens is mir das zu aufwendig, mach nur nen strich mit meinem blacktrack wenn ich ausgehe oder halt zeit zum schminken hab :) aber da is der pinsel ja auch lang - daher verbieg ich mich regelmäßig :D

    AntwortenLöschen