Review; P2 Color Pure Lipsticks

P2 Pure Color Lipsticks

Allgemeines:
Noch ein Testprodukt aus dem neuen Sortiment von P2. Ich habe die neuen P2 Pure Color Lipsticks ausprobiert. In der Farbe "020 - Sunset Boulevard" und "110 - Place de la Concorde". Wieviel Gramm sie beinhalten steht leider nicht geschrieben und sie kosten 1,95€.

Die Lippenstifte sind alle einer "spiegelnden" Verpackung und der Deckel ist abgeschrägt.
Image and video hosting by TinyPic

Was der Hersteller verspricht:
Er verspricht gar nichts. Das kann einem zu denken geben.

Meine Meinung:
Ich habe mir nicht allzu viel von den P2 Lippenstiften versprochen, zwar probierte ich noch nie einen von ihnen aus, doch habe schon viel gehört. 
Zu viel, als das ich so richtig groß zugegriffen hätte.
Ich habe für Euch die Lippenstifte mal geswatcht, 
auch im Vergleich zu ähnlichen Lippenstiften.
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Die Farben der Pure Color Lipsticks sind sehr schön, auf den Lippen aufgetragen fühlt er sich sehr leicht an und auch sehr dünn. Doch er deckt ganz gut. Außerdem gleitet er eher über die Lippen, als sie anzumalen.
Durch seine sehr dünne Textur verläuft er sehr stark in die kleinen Lippenfältchen (ohne Base). Mit Base passiert das nicht so stark.
Ohne Base hält der Lippenstift sehr kurz auf den Lippen, mit Base hielt er eigentlich ganz gut.
Locker 1-2 Std. was für P2 Lippenstifte sicherlich ganz gut ist.
Der Lippenstift sieht auf den Lippen eher wie ein deckender Lipgloss aus.
Auf den folgenden Fotos könnt Ihr sehen, wie schlecht die Konsistenz ist.
Image and video hosting by TinyPic

Bei meinem "110" Lippenstift ist die Konsistenz so schlecht, dass er regelrecht schmilzt.
Er brach an einigen Stellen und sauberes auftragen ist mit ihm nicht mehr möglich.

Image and video hosting by TinyPic

Bei dem "020" Lippenstift ist das allerdings nicht ganz so stark. Dort schmilzt er nicht so stark.
Vielleicht habe ich beim "110" ein besonders schlechtes Exemplar erwischt, vielleicht sind
alle so nur der "020" ist da etwas besser. Ich weiß es nicht. Im Endeffekt macht es aber auch keinen riesigen Unterschied.

Mein Fazit:

Alles in einem finde ich den Lippenstift nicht optimal. Er verläuft in meine Lippenfältchen und die Konsistenz ist wirklich scheußlich. Ich werde mir keine mehr kaufen. Toll finde ich allerdings die Idee hinter den Lippenstiften, denn diese wurden alle nach berühmten Straßen benannt.

Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. ooh wie schade, dass der abgebrochen ist!!! ich liebe deren lippenstifte, sind zwar nicht der hammer,etwas seltsam riechen die, aber die farben sind toll. Du kannst ja den lippi seitlich mit dem finger etwas verstreichen un dann in den Kuehlschrank legen, dann wird er wieder fester... hahahaha
    Ach und zum geruch finde ich es auch nicht so schlimm, wenn man bedenkt, dass lippenstifte frueher Tierfett beinhaltet haben und das sehr krass gestunken hat, ist das hier gar nichts!
    hahaaha ich verteidge ein wenig P2 lippis
    hihi
    Liebe gruesse und danke fuer die review!!

    PS.: bin grad am pinseln fuers projekt! endlich ein freier tag!
    Bussli!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag die Lippis, sind sehr soft und bei mir halten sie eigentlich recht zufriedenstellend. Welche Base hast du denn für die Lippen?

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja schade, dass die Konsistenz so schlecht ist und man nicht dauerhaft was von denen hat. :/

    Werde es selbst auch nochmal ausprobieren, ansonsten war es ebenfalls der Erste und letzte Kauf.

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön .. er ist in Deutschland geboren und hat persische Wurzeln. Mutter Iran, Vater Iran. Joa :):)

    AntwortenLöschen
  5. alter was hast du mit dem rosanen gemacht... das ist nicht normal oo

    ich mag meine jedenfalls sehr gerne!

    AntwortenLöschen