Schmink-Projekt; An Alle

ALSO JETZT AN ALLE
Ich werde keine Kommentare ob nette oder wie auch immer mehr zulassen zum letzten Post beim Schmink-Projekt Ich verstehe Ihr sagt Eure Meinung. Diese muss auch nicht wie meine sein :) Das ist mir eigentlich total egal. Wie ich schon gesagt habe werde ich persönlich nicht mehr dafür grade stehen, dass jmd nicht versteht, dass Geschmäcker unterschiedlich sind! Wer dann beim nächsten Projekt (dort werde ich es für angemeldete User per Kommi entscheiden lassen) immernoch meint meckern zu dürfen, weil dann manipuliert werden kann, der darf das gerne für sich behalten! Ich habe mich für Annett entschieden, obwohl ich Lu UND Annett mag. Hallo?!?! :D Ich mag sie BEIDE!!! Niemanden mehr oder weniger!!! :D Ich verstehe mich mit beiden optimal. Ob nun Kommis oder Twitter... Lu hab ich getroffen und wir haben uns auch verstanden!!! Sollte ich dann nicht eher für Lu sein? Also wirklich, das ist absolut absurd! Vor einigen Wochen hieß es noch Lu gewinnt wegen der Sympathie nun gewinnt Annett, weil ich sie doch sympathischer finde?!? Schwachsinn! Ich denke und hoffe, Lu und Annett sehen das ähnlich!

Was Ihr gar nicht versteht ist, dass Ihr mit Eurer Meinung, die Ihr natürlich äußern dürft, Annett komplett verletzt. Ist das fair? Sie hat Schuldgefühle und kann sich gar nicht mehr über Ihren Gewinn freuen, weil es ständig heißt, dass Lu besser war. Ich meine jetzt haben das x-Leute  gesagt... meint Ihr als x-1. dann wieder dasselbe sagen zu müssen? 
Ist das nett oder irgendwie nützlich? 
Ich bitte Euch einfach darum, dass Ihr etwas Verständnis auch für Annett habt!
Sie hat ebenfalls wie Lu absolut tolle Arbeit geleistet und sich ständig Mühe gegeben.
Jedes der Mädchen verdient es zu gewinnen und alle waren großartig.

Nun ja, weil ich aber wie gesagt, es total gemein finde, Annett gegenüber, dass sie selten gelobt wird, werde ich keine Kommentare mehr zu dem Post zulassen. Ich möchte nicht, dass sich jmd so schlecht fühlt und/oder gar nicht mehr bei Projekten mitmacht, weil er Angst hat vor den Leuten, die sich dann auf eine Seite schlagen. Klar hat Lu wunderbare Looks gezaubert, das bestreite ich gar nicht. Aber Annett hat gewonnen. Wenn Lu das akzeptieren kann, wieso dann andere nicht? Denkt mal bitte darüber nach.
Es ist so wahnsinnig unfair Annett gegenüber. Wirklich.

Kommentare:

  1. Sowas ist lächerlich...sollte so ein Projekt nicht Spaß bringen??
    Selbst wenn man nicht aktiv dabei ist..nehmt das nicht so ernst.Davon abgesehen,dass es Sabinas Projekt war und es ihr Blog ist,sollte sie wählen dürfen,wen sie will.
    Warum gleich persönlich werden?
    Nur,weil jemand z.b.Lu's Blog toll findet,heisst das ja nicht,dass nur sie gewinnen darf.Ich mag Lu auch,aber man sollte sich genauso für Anett freuen, also lasst sie sich wenigstens freuen,sie hat es genauso verdient.
    So eine Diskussion macht das wunderschöne Projekt kaputt,für dass sich alle Beteiligten so viel Mühe gegeben haben!

    lg

    AntwortenLöschen
  2. und nur weil irgendjemand Mist hat darf man nun ohne Blog keine Kommentare mehr hinterlassen? Schöner Mist... aber sorry,ich erstelle mir doch nicht extra einen Blog nur um kommentieren zu "dürfen" ist doch quatsch...

    AntwortenLöschen
  3. das gibt es doch nicht...
    manche Leute sind echt zu extrem
    klar kann man seine meinung sagen
    aber es nicht so ausdrücken das manche Menschen verletzt werden :( das ist traurig

    AntwortenLöschen
  4. ich sehe das haargenau so wie "daily addiction"!

    und zu anonym:
    ich werde die anonymen kommis zu der zeit einfach ausschalten. man muss natürlich keinen blog haben um zu kommentieren, aber man muss sich bei google oder bei openID oder wie auch immer. man darf einfach keine anonymen kommis hinterlassen, weil es dann ZU einfach ist das ganze zu manipulieren. oder ich zähle die anonymen kommis einfach nicht mit als stimme.
    wie du selbst lesen kann bin ich mir momentan absolut unschlüssig darüber :D

    bis zum nächsten projekt wird das alles geklärt werden!

    und zu küken:
    ich sehe das genauso! echt mist nä .. ich meine das sind alles vllt auch tolle blogger, bestimmt sogar. es ist auch nur eine meinung, aber sie verletzt annett und dann zu sagen "ja damit muss man leben wenn man einen blog hat" schwachsinn. niemand muss damit leben.

    AntwortenLöschen
  5. aber man muss sich bei google oder bei openID oder wie auch immer. man darf einfach keine anonymen kommis hinterlassen


    sorry, das ists mir nicht wert... wozu soll ich mich irgendwo anmelden nur um kommentieren zu DÜRFEN?? Wieso schreibst du einem vor, man habe sich irgendwo anzumelden? Ich vergebe meine Daten im Internet ungerne und auch nur in Ausnahmefällen. Ich hab deinen Blog stets sehr gerne gemocht und ab und an auch mal kommentiert... finde es schade, dass ich das nun in Zukunft offensichtlich nicht mehr "DARF". Finde es auch albern, ich habe doch die selbe Meinung, ob mit Blog oder ohne???... und sorry wie gesagt, ich erstelle mir doch keinen (in meinem Fall leeren Blog, den selber Bloggen ist nicht mein Ding) nur um hier kommentieren zu können, das ists mir nicht wert...

    Alleine schon, dass du sagst "man darf" und somit vorschreibst, wer überhaupt eine Meinung haben darf (offensichtlich nur Blogger?) habe ich keine Ansicht? Darf ich diese nicht preisgeben? Hallo!? Verbietest du mir (und anderen Bloglosen) die Meinungsäußerung? Gehts noch?! Regt mich auf sorry... ist nicht böse gemeint aber ich kann es nicht nachvollziehen... und ich sehe es nicht ein mich irgendwo zu registrieren nur damit ich hier meine Meinung äußern darf... ist für mich auch nicht der Sinn der Sache irgendwie...

    Schade... finde ein Blog lebt auch von Kommentaren... aber offensichtlich ist es Vorraussetzung (bei dir? Auf anderen Blogs kann und konnte ich bisher auch ohne Blog kommentieren) einen Blog zu erstelllen/was auch immer um seine Meinung kund zu tun... wie auch immer...

    Joanna

    AntwortenLöschen
  6. Hab die Diskussion nun nicht mitbekommen aber du hast eine Entscheidung getroffen, steh dazu und fertig ists? Wo ist jetzt das Problem? Verschiedene Meinungengibts doch immer? :)

    AntwortenLöschen
  7. niemand muss damit leben

    Weiß jetzt gerade nicht in welchem Zusammenhang das fiel, will aber meinen Senf dazu geben... Verschiedene Meinungen gibts doch immer... und wieso sollte man nicht mit Kritik leben können? Man trifft doch nie den Geschmack aller? Sehe ich jetzt irgendwas ganz falsch? Bin auch der Ansicht, dass man, wenn man einen Blog hat und sich "offen zur SChau stellt" auch mit Kritik leben "muss" ob man was ändert und über die Krtik nachdenkt ist ja was anderes... aber dass sie geäußert wird ist doch ganz klar... (oder sehe ich das jetzt als Bloglose Person falsch? Sind nur nette Kommis erwünscht? :) Wohl kaum (oder??) :)

    Isa

    AntwortenLöschen
  8. an alle :)

    also neeeeeeeein die kommentarfunktion wird dann nur beim projekt lahmgelegt für anonyme oder ich mach es eben so, dass ich dann nur die stimmen der angemeldeten user zähle. nicht deswegen weil mir die meinung von anonym egal ist, sondern weil xy einfach einen nämlich irgendeinen namen da einfügen kann. dann wird zu sehr manipuliert!
    wenn man sich einen account bei blogger oder sonst wo macht, dann kann das schon mal weniger passieren. heißt aber nicht, dass ich keine anonymen kommis mehr zulassen werde :) nur evtl (!) EVENTUELL EEEEEEEEEVEEEENTUEEEELLL :D beim projekt nicht.

    natürlich stellt man sich mit dem blog dem gesamten netz und dort kann auch gesagt werden was man will über einen .... deswegen sind anonyme kommis bei mir auch nicht verboten.
    ihr dürft eure kritik ja äußern, solang es nicht verletztend ist. das ding ist was meine teilnehmer und leser betrifft werde ich es in keinster weise akzeptieren, wenn die runter gemacht werden. das dulde ich einfach nicht und wie ihr sagtet ... es ist mein blog, meine regeln! genauso wie ICH in MEINEM projekt entschieden habe, dass annett gewinnt.
    das bereue ich übrigens nicht :D egal was gesagt wird und wurde :D :D :D

    mein "man darf" sollte nicht so abgehoben klingen :D ich weiß nicht ob ihr es schon gemerkt habt, aber ich schreibe wie ich rede .... und wie gesagt sollte nicht so böse klingen, wie es das vllt tat :D

    so und noch etwas .... nein man muss nicht mit der kritik leben, jeder darf damit umgehen wie er mag und es für richtig hält. einige stellen die anonymen dann bloß, andere lassen schlechte kommis nicht mal zu, veröffentlichen sie nicht etc. das ist alles das ding von denjenigen bloggern und da hat man sich nicht einzumischen. jeder entscheidet über den eigenen blog wie er mag. ich kriege natürlich auch manchmal gewisse kommis, die verletztend sind in irgendeiner weise. ich lasse sie nicht zu, kritik lasse ich zu. wenn sie konstruktiv ist :)

    btw um sich ein konto bei blogger zu machen muss man keine persönlichen daten preisgeben. man braucht bloß eine email adresse. in der kann man falschen namen, falsche adresse, etc. angeben und man hat trotzdessen eine email adresse, eben mit falschen daten. diese falsche email adresse kann man dann nutzen um sich ein falsches konto bei blogger zu machen und dann kann man schon kommis schreiben. wenn ihr hier eh "isa", "joana", "marina" oder sonst was schreibt .. könnt ihr es da auch machen. KÖNNT KÖNNT KÖNNT KÖNNT :D niemand muss. es muss mir übrigens auch keiner kommis schreiben :)
    ich bin froh über alle kommentare über alle leser und ich finde anonyme kommis auch nicht tragisch oder schlimm :D aber ich bin halt ein anderer mensch als z.b. annett. sie ist so wahnsinnig süß und nimmt sich alles zu herzen. ich lese es mir durch, wenn jmd was doofes schreibt, und ja ... passiert. andere menschen, andere meinungen ^^

    so und nur um annett und andere teilnehmer meines projektes zu schützen, deswegen lasse ich da nun auch keine kommis mehr zu! :)

    wurde das jetzt deutlicher was ich meine?

    AntwortenLöschen
  9. btw um sich ein konto bei blogger zu machen muss man keine persönlichen daten preisgeben. man braucht bloß eine email adresse. in der kann man falschen namen, falsche adresse, etc. angeben und man hat trotzdessen eine email adresse, eben mit falschen daten.


    WOZU? Um zu antworten muss ich mir erst den Aufwand machen mir eine Mail Addresse zu zulegen (eine neue, denn meine Private nutze ich für diesen "quatsch" nicht) und melde mich dann bei Blogger an? Verstehe nicht, wozu ich mich anmelden um sprechen zu dürfen??Ich frage nochmal wozu das ganze? Was habe ich persönlich denn davon, dass ich dann (sinnloserweise!) einen Account bei Blogger habe? Ich möchte selbst nicht bloggen also wozu einen Account anlegen?? Macht für mich keinen Sinn sorry...

    AntwortenLöschen
  10. Sorry aber ich muss da was zur Kritik sagen.. ich finde es einfach nur albern, wenn man auf dem eigenen Blog das utopische Bild erstellt, dass einen jeder mag.. das ust doch nicht so... weder im net noch in der Realität... Schwachsinn ist das einfach nur... Konstruktive Kritik sollte mMn immer zugelassen werden... warum auch nicht? ISt doch nicht böse sondern oft (zumindest von mir) ein Vorschlag... und sorry, wenn ich keine Vorschläge nennen "darf", dann kommentiere ich lieber garnicht mehr anstatt auf zu passen, dass mein Beitrag auch ja hochlobend positiv klingt... meine Güte...

    AntwortenLöschen
  11. tschuldigung aber das ändert doch alles aus meiner Sicht nicht... wenn ich auf Biegen und Brechen manipulieren will, dann lege ich mir halt 10 Mail Addressen zu, erstelle 10 Accounts und hinterlasse 10 Kommentare...

    AntwortenLöschen
  12. jetzt werd ich langsam echt mal böse.
    warum versteht ihr meine aussage immer noch nicht?

    ich sagte ihr könnt doch kommentieren, NUR EBEN BEIM PROJEKT NICHT DA WERDEN EURE KOMMIS NICHT GEZÄHLT WEIL LEICHTER (!) MANIPULIERT WERDEN KANN. ihr findet das vllt nicht toll, aber das ist in dem fall die einfachste möglichkeit und die schnellste das irgendwie ein bisschen gerechter zu machen. ihr müsst nicht meiner meinung sein, aber versucht es zu akzeptieren oder tut es nicht.

    ich sage niemanden, dass er mir nur nette sachen schreiben darf. wie ihr selbst schon lesen konntet wird hier nicht immer nur nettes über mich gesagt! das einzige was ich nicht zulassen sind beleidigungen und sorry ich will euch nicht erklären was der unterschied zwischen kritisieren und beleidigen ist. punkt.

    ich zwinge niemanden dazu meine blog zu verfolgen, niemanden dazu sich einen blogger account zuzulegen und auch niemanden mich toll zu finden. das kann ich gar nicht!

    und wenn man sich keinen aufwand machen will um beim projekt gezählt zu werden, dann macht man sich den eben nicht. man wird nicht mitgezählt. reden dürft ihr ja. jeder darf vorschläge bringen niemand spricht davon, dass man nicht kritisieren darf. aber es gibt nun mal unterschiede!

    natürlich kann man sich auch 200000 konten anlegen und manipulieren, aber das ist alles mit aufwand verbunden, den ihr zumindest anscheinend nicht bringen wollt... vllt denken andere dann ja auch so und somit wird automatisch WENIGER manipuliert.
    (damit will ich nicht sagen, dass IHR manipuliert!)

    und jetzt mal ehrlich. ich habe keine lust meinen di. damit zu verbringen darüber zu diskutieren. es ist mein blog mit meinen regeln. ich sage, dass wegen der manipulation bei meinen projekten anonyme kommis nicht gezählt werden, auch wenn sie, solang sie kontruktive kritik enthälten oder nett sind oder wie auch immer zumindest keine beleidigungen enthalten, veröffentlicht werden.

    also wo ist nun das problem?
    ihr seid nicht zufrieden, wenn ich die entscheidung treffe wer gewinnt. ihr seid es nicht, wenn die leser das entscheiden dürfen, ihr seid es nicht, wenn manipuliert werden kann (im übermaß) ... ganz ehrlich nun werd ich einfach dafür sorgen, dass ich in meinem blog zufrieden gestellt bin.

    wenn jetzt einige meinen blog nicht mehr lesen wollen, dann bitte. lest ihn einfach nicht. ich will mir und den teilnehmern nicht den spaß verderben (lassen)!

    AntwortenLöschen
  13. was ist dann der sinn wenn es eh falsche angaben sind? dann kann man ja gleich anonym zualassen? whatever..
    mach was du willst, dein blogg.

    AntwortenLöschen
  14. ihr seit nicht zufrieden...

    ich habe mich garnicht beschwert und nichtmal mitgevotet (konnte man überhaupt voten? Also sprich doch nicht die ganze zeit von "ihr"...
    ISA

    AntwortenLöschen
  15. Du musst deine Teilnehmer schützen??? Ich denke, dass wir alle alt genug sind uns selbst zu verteidigen... Dann hättest du von Anfangan einfach keine Kommentare zulassen sollen die deine DEINE ENTSCHEIDUNG (fertig aus...) kritisierten... und nicht die Hälfte zulassen und dann so ein großes Ding draus machen... verstehe ich nicht


    Bist du die Bloggerpolizei oder was? :)

    Anni

    AntwortenLöschen
  16. an ISA
    ich sage einfach ihr weil ich da auch nicht mehr unterscheiden kann wer wer ist. dann fühl dich nicht angesprochen von dem was ich sagte.

    ja anni ich bin die bloggerpolizei bei femme fatale! :) und tut mir leid, dass nicht alle menschen so wie du sind ^^ annett beispielsweise musste ich ja auch trösten, habt ihr sie hier sonderlich traurig erlebt ... ich denke mal nicht. einige menschen sind eben zarter als andere. es geht doch nicht darum dass man meine entscheidung nicht kristisieren darf, darf man. nur ist es unfair annett so ein scheiß gefühl zu geben. ich habe ja bestimmte regeln auf meinem blog und an diese halte ich mich auch, deswegen ließ ich die kommis zu. aber nun wurde es zu viel ich will ja meine teilnehmer nicht verletzen.

    so und ebenfalls hier werde ich jetzt keine kommis mehr zu lassen. leute ich habe keine lust mich auf meinem blog zu rechtfertigen. wie ich sagte azeptiert es oder nicht. aber schreibt hier bitte keine kommis mehr rein wo man diskutieren muss. ich sag es einfach mal so: es nervt!

    und ich verallgemeinere es, ja richtig. einige brauchen sich davon nicht angesprochen fühlen. andere schon.

    wie ich aus euren kommis ja rauslesen konnte mochtet ihr das projekt schon. aber wenn ich ständig solche diskussionen machen muss vergeht mir echt die lust und der spaß an solchen projekten. und ich denke das ist auch nicht in eurem sinn. also bitte einfach akzeptieren.
    dankeschön schon mal im voraus :)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabina,
    Wow das finde ich unglaublich süß von dir wenn du mich erwähnen willst. Danke Danke Danke.
    Da haben ich absolut nichts gegen :)

    Und ich kann dir gerne so eine Illustration machen (es versuchen) bin selber erst seit 3 Monaten dabei aber Übung macht ja den Meister und vielleicht könnte ich sowas auch gut für meine Arbeitsproben benutzen.
    Du müsstest mir allerdings dann ein oder mehrer Bilder schicken, Farben die du gerne hättest und ja vielleicht einfach eine etwas genauere beschreibung.
    Meld dich doch unter: reizende.rundungen@yahoo.de

    :)

    AntwortenLöschen
  18. kann gar nicht verstehen wie das hier so eskalieren konnte. Das Thema ist doch total banal :D
    Ich meine ernsthaft hier brauch doch jetzt niemand beleidigt sein nur weil er als anonymer nicht mitvoten darf, wenn es so wichtig ist mitzuvoten dann werden die 2 minuten für ein googlekonto nicht wehtun.

    Und die tatsache dass es mit anonymen Kommentaren beim Voting Schummeleien geben wird ist einfach mal hinzunehmen.

    Das ist doch hier wirklich kein großes Thema , ganz ruhig !

    AntwortenLöschen