Fashion; There's A Beauty In Simplicity





Der Herbst ist erwacht und zeigt sich von seiner Schokoladenseite. In Hamburg hatten wir über das erste November Wochenende durchschnittlich 16 Grad -so macht das Spazieren im Laub auch richtig Spaß. 


Heute möchte ich mit euch über Sommerkleider sprechen. Wieso, fragt ihr euch? Sommerkleider sind für mich nicht nur bei über 20 Grad tragbar. Ich liebe es sie mit in den Herbst zu ziehen und somit etwas Sommerfeeling im restlichen Jahr zu fühlen. Neben einem Kleid benötigt man auch nur Basics, die fast jeder Kleiderschrank bietet. 
 
 


Zu meinem Junarose Häkelkleid, welches ich über Atelier Blanche bestellte, kombinierte ich eine dicke Strumpfhose und eine Lederjacke. Basics, ich sag’s ja. Lederjacken, die um die Taille enden, mag ich besonders. Sie betonen die Taille und den Oberkörper und helfen mir dabei von meiner Körpermitte abzulenken. Damit, dass meine Strumpfhose und meine Schuhe eine ähnliche Farbe haben, strecke ich meine Beine und mit einem Gürtel in der Taille lasse ich sie noch länger wirken. Ein optischer Trick, der immer funktioniert. 
 

Kleid: Junarose (aktuell) || Lederjacke: New Look (letzte Saison) || 3D Strumpfhose: Fibrotex || Gürtel: New Look || Stiefeletten: New Look (letzte Saison) || Schal und Stirnband: DIY

Extra-Tipp: Wer sich auch gerne solch ein Stirnband stricken möchte, findet hier eine Anleitung, die ich ebenfalls befolgt habe, um meins zu stricken.

Trägt ihr eure Sommerkleider im Herbst und Frühling und wie kombiniert ihr sie gerne oder lagert ihr sie bei 15 Grad im Keller ein?

Kommentare:

  1. Dein Look ist so wunderschön & so schön herbstlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal habe ich das Gefühl, ich bin... anders als die anderen, denn Ich trage meine Kleider am allerliebsten im Winter. Ich mag es, oft die einzige zu sein, die im Sommerkleid herumläuft, und auch, wenn ich meine Kleider fast das ganze Jahr über trage (Hosen stehen mir nicht), ist es doch am lustigsten, einen Raum voller Menschen zu betreten, die einem zuallererst auf die Beine schauen, weil diese in nichts als eine Nylonstrumpfhose gehüllt sind :) .
    Das Kleid auf deinen Bildern fonde ich übrigens- grade in Kombination mit der Lederjacke- wunderwunderschön <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabina,
    du siehst sooo wunder, wunderschön aus! Die Kombination ist spitze und steht dir hervorragend!!!

    Ich trage im Winter leider keine Kleider, weil ich keine passenden Schuhe / Stiefel habe. Habe gestern eine Lieferung von Sheego mit einem Paar Weitschaftstiefel erhalten, die auch mehr oder weniger passen. Leider sehen die katastrophal bei mir aus.

    Du hast sooo schöne Beine! Mit denen würde ich nur noch Kleider anziehen...


    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht wunderschön aus und steht dir auch sehr!

    Ich trage nicht so oft Kleider, weil dann hohe Schuhe unerlässlich sind - und weil ich nicht so oft hohe Schuhe tragen kann/will, muss ich halt auf Kleider verzichten xD Also MÜSSEN nicht, aber mir gefallen sie an mir selbst nur mit hohen Schuhen kombiniert.

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke, es liegt auch an deiner Farbwahl/-Kombination sowie den Materialien, dass dein Look herbstlich angehaucht rüberkommt. Schlicht und einfach, aber trotzdem einfach schick! Ich selbst trage auch seit einigen Jahren im Herbst/Winter ärmellose Kleider, die ich mit Shirts/Blusen, dickeren Strumpfhosen/Leggins und Stiefeln für die entsprechende Jahreszeit tragbar mache.

    Herbstliche Grüße Ka

    AntwortenLöschen
  6. Von mir auch ein Riesen-Lob für dein Outfit!!! Wunderschön zusammengestellt und am eifersüchtigsten macht mich wie perfekt deine Haut aussieht. Total frisch und fröhlich!! Kleider im Winter habe ich mir dieses Jahr wirklich vorgenommen zu probieren, ist bislang leider noch nicht so häufig vorgekommen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Och wie cool :) Du siehst süß aus!
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
  8. Wow es macht echt Spaß sich ein bisschen auf deinem Blog herum zu treiben :) Deine Beiträge gefallen mir super - die Themen sind schön abwechslungsreich und deine Fotos sehen toll aus. Die beige jacke gefällt mir richtig gut! Absolute Trendfarbe gerade. Schön :)

    Liebe Grüße,

    kathi

    AntwortenLöschen