Review; Tangle Angel - Engelshaar leicht gemacht

  • erhältlich in diversen Onlineshops, meinen habe ich von Great Lengths
  • für 18,90€
  • in drei Farben erhältlich
  • spezielles Aussehen 
  • antibakteriell
  • antistatisch
  • hitzebeständig
"Tangle Angel - Der Schutzengel gegen wirres Haar
Haare so sanft zu bürsten, als wären sie von Engelshand berührt, das schafft die Tangle Angel. Die Bürsten Sensationbegeistert nicht nur durch verführerisches Design.

[...]


Es ist Liebe auf den ersten Blick. Nur in der Farbwahl fällt die Entscheidung schwer ... sanftes perlweiß, süßes pink oder cooles schwarz? Doch die Tangle Angel Bürste kann weit mehr als nur hübsch auszusehen.

Innovative Bürstentechnik macht die Tangle Angel zu einem echten Qualitätsprodukt. Die speziell entwickelten Borsten gewährleisten enorme Flexibilität. Wirre Haarsträhnen werden überaus sanft in Bestform gebracht und dem Haar wird seidiger Glanz verliehen. Haarbruch hat mit der Tangle Angel keine Chance.
So sanft sie selbst ist, so hart ist die Tangle Angel Brush im Nehmen: Hitze kann ihr nichts anhaben, ausserdem ist sie antistatisch und antibakteriell."

(Quelle: greatlengths.de)


 Bei nassem und trockenem Haar, beim Föhnen und Haarextensions, sowie Kinderhaar nutzbar. Ich neige sehr stark zu verknoteten Haaren und um diese zu lösen teile ich meine Haare in mehrere Strähnen, die ich nach und nach durch käme. 
Positiv

  • Verpackung: die Bürste verbinde ich zu aller erst mit einer pinken Barbiebürste, die ich als Kind hatte, um meiner liebsten Puppe die Haare zu machen. Sitze ich vor meinem Schminktisch und schaue mich im Spiegel beim Bürsten an, kommt genau diese Erinnerung immer wieder hoch. Der Tangle Angle hat eine angenehme Passform und liegt optimal in meiner Hand. Auf der Rückseite ist der Rücken und die Engelsflügel, die nicht nur zauberhaft, sondern auch nützlich sind. Bei besonders hartnäckigen Knoten brauche ich im oberen Teil mehr Stabilität und drücke meinen Zeigefinger auf den Rücken des Engels. Die Borsten sind flexibel und haben mehrere Zonen - längere und kürzere. Anfangs hatte ich das Gefühl, dass sie nicht ganz durch meine Haare durchdringen können wegen ihrer Flexibilität, doch wenn ich meine Haare einteile, dann gelingt dies gut. Ich benutze die Bürste seit mehr als einen Monat und mir ist bisher keine Borste abgebrochen oder heraus gefallen, das kann ich bei meiner üblichen Haarbürste aus der Drogerie nicht behaupten. Insgesamt ist die Haarbürste einfach und macht einen hochwertigen Eindruck.
  • Wirkung - nasses Haar: am liebsten verwende ich sie bei nassen Haaren, da sie dort für mich am besten funktioniert. Nach 2-3x bürsten sind alle Knoten gelöst und meine Haare fühlen sich glatter an.
  • Wirkung - Kinderhaare: meine Nichte hasst das Haare kämen sehr. Ihre Haare neigen wie meine zum Verwirren und so muss man ihr mehrmals am  Tag die Haare bürsten. Nicht nur, dass ihr das Design zusprach, auch das Bürsten an sich hat ihr Spaß gemacht. Es tat ihr nicht weh und bei ihren dünnen Haaren brauchte ich sie auch nicht einzuteilen, um jeden Knoten zu erfassen. Sie hatte tatsächlich so viel Spaß daran, dass sie mir die Haare bürsten wollte.
  • Wirkung - fliegende Haare: es wird angegeben, dass sie antistatisch ist. Meine Haare fliegen normalerweise wild durch die Gegend. Ich habe das Gefühl, dass dies wirklich weniger geworden ist. Sie fühlen sich insgesamt glatter und geschmeidiger an und wirre Härchen auf dem Kopf habe ich nur noch, wenn ich im Regen laufen muss ;)

  • Reinigung: die Haare aus den Borsten zu entfernen, ist relativ leicht. Schwieriger ist es eher den Staub und Produktrückstände auf den Boden zu entfernen. Ich wasche meine Bürsten jedes halbe Jahr oder wenn sie besonders dreckig sind mit Babyshampoo. Dadurch, dass die Borsten aus Gummi sind, kann ich sie prima reinigen. 
Neutral

  • Wirkung - trockenes Haar: hier habe ich das Gefühl, dass ich öfters bürsten muss. Meine Haare sind mittelmäßig dick und die Bürste kann nicht alle erfassen. Ich muss meine Haare also einteilen - anders als bei nassen Haaren. Auch hier fühlen sich meine Haare glatter an und fliegen nicht mehr.
  • Wirkung - explizit Knoten lösen: durch die meisten Knoten komme ich mit 2-3x bürsten durch, einige spezielle muss ich auch leicht mit den Fingern aufbrechen. Danach bürste ich wie gewohnt weiter. Ich habe keine großen Schmerzen dabei und auch keine Schreiattacken, wenn ein Knoten länger braucht.
  • Preis: wie oft kauft man sich eine neue Haarbürste? Ich denke sie ist ihr Geld wert und freue mich tagtäglich über sie. Gerade auf dem Bild unten sieht man einen großen Unterschied, den ich nicht missen möchte.
  • Farbe: meine Bürste hat einen perlmutt-Ton und die Borsten sind violett, doch für diejenigen, die ebenfalls die Barbie-Assoziation teilen, gibt es auch eine in rose mit pinken Borsten. Wem dies zu viel Barbie ist, kann vielleicht mit der all-in-all schwarzen Version was anfangen. Die Auswahl ist somit begrenzt, doch seien wir ehrlich: wer sich eine Bürste mit Engelsflügeln kauft, der will sie doch in pink haben, oder? ;) 
Negativ
  • /

Ich denke man sieht es ganz gut. Beide Ergebnisse sind nach dem Föhnen entstanden. Einmal mit einer üblichen Haarbüste und einmal mit dem Tangle Angle. Er bürstet mir meine Knoten ohne große Schmerzen raus und beschert mir mehrmals täglich Freude mit glatten und geschmeidigen Haare - ohne fliegendes Gewirr auf dem Kopf.

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingsungslos von Great Lengths zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. deine haare sehen jetzt auf jeden fall viel viel gesünder & gepflegter aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke und das obwohl ich nicht mal beim friseur war xD

      Löschen
  2. wie jetzt? das macht NUR die bürste?! o.O ich finde das ergebnis echt super und es sieht echt nochmal schöner aus als dein ..eh... ungebürstetes haar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein es macht nicht nur die bürste. wenn ich meine haare föhne, dann föhne ich sie mit der bürste. anstatt sie zu glätten. das tat ich vorher auch bei dem bild links (übrigens sind sie dort gebürstet nur habe ich eben eine natürliche welle drin, die meine haare verwirren lässt).
      mit dem angel teezer werden sie einfach nur glatter und geschmeidiger. ich muss auch öfters bürsten, kriege aber immer wieder ein glattes ergebnis.

      natürlich hat da auch shampoo usw. was mit zu tun. das werde ich euch auch bald mal zeigen :) aber die bürste ist der hammer und macht nicht nur meine knoten weg, sondern auch mein haar geschmeidiger und glatter.

      natürlich kann das bei anderen nutzern anders sein, aber bei mir ists perfekt :)

      Löschen
  3. Die Bürste ist verlockend, ich kämpfe ja auch immer mit meinen langen Haaren und Engelsflügel sind ja sowieso voll mein Ding :)
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  4. Das Striegel-Wunderding namens Tangle Teezer möchte ich nicht mehr missen. Ich habe sogar einen kleinen für die Handtasche. ;) Mir kommt keine andere Bürtse oder Kamm mehr an die Haare, seit weit über einem Jahr. Deine Haare sehen fantastisch aus, vorher schon und mit dem TT erst recht. :)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ich brauch die! Ich kauf sie mir jetzt!

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sabina,
    ich hab ne Tangle Tezzer. Er ist wirklich super. Auch wenn ich keinen so schönen habe wie du :)

    ♥ Bine

    AntwortenLöschen
  7. wow, die bürste sollte ich mir viell. auch mal genauer anschauen, ich hab nämlich auch immer probleme mit verknoteten haaren wenn ich sie offen trage...

    AntwortenLöschen
  8. hab sie gerade für 12,99 im TK Maxx in Gießen gekauft. waren noch einige, auch in Türkis, da :-)

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Türkis? Der original Tangle Angel ist derzeit selbst beim Hersteller nur in den auch bei uns erhältlichen drei Farben Pink, White und Black verfügbar

      Löschen
    2. Vielleicht meinst du den normalen tangle teezer? Meine den gibt es auch in türkis :))

      Löschen
    3. Vielleicht meinst du den normalen tangle teezer? Meine den gibt es auch in türkis :))

      Löschen