Review; Balea Verwöhnbad Quelle der Entspannung


Allgemeines:

  • erhältlich bei der Drogerie, wie z.B. dm
  • für 1,75€
  • 500ml Inhalt
  • bei mir mind. haltbar bis 2014, somit knapp über zwei Jahre
  • pH-hautfreundlich
  • dermatologisch bestätigt
  • mit Chinese Oolong Tee-Extrakt


Was der Hersteller verspricht:
Der Hersteller ist dm-Drogeriemarkt.

"Körper und Geist harmonisch im Einklang: Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Badekultur Asiens! Balea Verwöhnbäder laden ein zu einer faszinierenden Reise der Sinne. Für zarte Haut und Wohlgefühl pur."

Diese Information befand sich nicht auf der Umverpackung, sondern auf der dm Website.



Anwendung:
Das Produkt großzügig ins einlaufende Badewasser geben.



Meine Meinung:

Positiv
  • Verpackung; die Flasche hat ein schönes grünes Design, welches fern-östlich angehaucht ist. Mich spricht das Thema des Etiketts sehr an und es passt perfekt zum Produkt
  • Position; die Flasche ist wirklich riesig und schwer, aber durch die in der Mitte schmaler werdende Form kann man die Flasche ganz gut in der Hand halten
  • Preis; 1,75€ für eine 500ml Flasche. Muss man da mehr zu sagen? Das ist mehr als unschlagbar
  • Geruch; es riecht zwar etwas künstlich nach grünem Tee, aber im Badewasser ist der Duft eher dezent und verbreitet sich gut. Ich muss aber sagen, dass der Geruch nach dem Baden kaum auf meiner Haut hielt. Während des Badens verfliegt er zwar nicht so schnell, aber nach einer halben Stunde kann man davon auch nichts mehr riechen. Mich entspannt er die 30 Minuten, die er da ist jedoch sehr
  • Konsistenz; das Produkt ist recht flüssig-gelig und verteilt sich sehr gut im Badewasser
  • Farbe; das Verwöhnbad ist durchsichtig-grünlich und erweckt in mir ein angenehmes Gefühl. Wenn man das Produkt großzügig in das Badewasser gibt, dann verfärbt sich das Wasser grünlich (siehe Foto), das geschieht bei mir jedoch nicht, wenn ich nur einen kleinen Spritzer ins Badewasser gebe
  • Wirkung; im Wasser fühle ich mich sehr entspannt. Der Duft, das grünlich verfärbte Wasser und die Schaumbildung sind in Kombination miteinander einfach super. Der Schaum bildet sich stark (siehe Bild), leider verschwindet er nach einer halben Stunde auch schon fast wieder. Man erreicht zwar noch eine schwache Schaumbildung, wenn man erneut Badewasser einfließen lässt, aber nicht mehr dieselbe wie am Anfang. Trotzdem fühlte ich mich nach einer halben Stunde gut entspannt
Neutral
  • Hautgefühl; im Badewasser fühlt sich meine Haut schön geschmeidig an, allerdings verschwindet das Gefühl sobald ich das Badewasser verlasse. Danach muss ich mich erneut eincremen
Negativ
  • -
Mein Fazit:
Ich genieße meine Stunden mit dem Verwöhnbad. Es ist vielleicht keine Quelle der Entspannung, jedoch ein guter Ort dafür. Besonders gut finde ich den Inhalt des Produkts verglichen zum Preis.


Dieses Produkt wurde mir von Pinkmelon zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. das hört sich gut an. Wieso hab ich nur keinen DM in meiner Stadt.. das ist doch zum heulen.

    Andererseits misbrauche ich ja gern Duschgel als Badezusatz.. wie zum beispiel das King and Queens Honig Duschgel. Der Duft ist der Hammer und der Schaum unschlagbar.. kostenpunkt leider 3 Euro für ehh 200ml..oder so... lalalalala

    AntwortenLöschen
  2. Werde ich eventuell mal für mich und meinen Freund holen :)

    AntwortenLöschen