Blogger; Instagram September 2013

Kaum endete der September, schon ist der Herbst da. Spätsommer - tz darauf pfeifen wir ;)
Die Blätter färben sich und fallen von den Bäumen, in der Nacht erreicht es durchschnittlich 10 Grad und tagsüber ohne Jacke raus zu gehen, ist verrückt.

Ein wenig rumgekommen bin ich ja diesen Monat und ihr habt mich dabei begleitet:

evans hatte angefragt, ob ich nicht einige Kleidungsstücke testen möchte. NATÜRLICH WILL ICH! ;) Denn evans kenne ich bereits seit Jahren und erfreue mich stetig an ihnen. Mein Jubiläumsoutfit mit teilweise evans Produkten habe ich euch hier gezeigt. Bis heute ist es noch eins meiner liebsten Looks, weil easy+sexy+casual :)  ||  Anfang Oktober wurde ich außerdem von Sheego zum Kurvensommer 2013 gerufen. Nachdem ich die Roadshow in Hamburg besuchte, freute ich mich auch besonders auf den Abschluss dieser Aktion. Dafür durfte ich im Motel One Altona nächtigen und meine Zeit mit zuckersüßen Frauen verbringen. Erschrocken war ich etwas über die kleine Anzahl an Frauen, die tatsächlich Blogs kennen. Dachte eigentlich, dass (spätestens) wenn man keine Kleidung mehr in den Läden findet, man sich online auf die Suche macht. Bin ich im Internet schaue ich doch, ob es bereits irgendwelche Meinungen zur Kleidung etc. gibt - aber nein. Nun ja :) Die meisten Blogger beim Event kannte ich übrigens schon, doch Cecilé kennen zu lernen war noch einmal ganz speziell. Sie ist solch eine süße Maus und ich habe sie richtig ins Herz geschlossen. Da es so viel vom Sheego Event zu berichten gab, habe ich es in 1, 2, 3, 4 Teile gepackt. 

Von Great Lenghts durfte ich einige Haarprodukte testen, bei dem das Care Produkt super abschnitt und das Shampoo eher weniger. Nachdem ich meine Haare abgeschnitten habe ist die Routine hinfällig. Jetzt brauche ich eher Volumen Produkte etc. Aber über eine Sache freue ich mich ganz besonders: Meine Locken halten endlich!!!  ||  Mein wohl am heißesten diskutierte Outfit war das zum Lederrock. Leggings/Strumpfhose/Co. ich trage auch gerne mal blank :D Diesen Lederrock liebe ich und er stand schon ewig auf meiner Wunschliste. Wusste gar nicht, dass mir "Leder" so gefällt.  ||  Tanja Marfo von Kurvenrausch hat eine großartige Fashionshow mit echten plussize Models geliefert. Ständig Größe 38 auf der Bühne rumturnen zu sehen macht auch wirklich keinen Spaß. Das Model mit der größten Konfektionsgröße hatte 54 und ich sage "OHJA! E-N-D-L-I-C-H wirklich plussize!"

Auch wenn ich das Leggings-lose Outfit sehr mag - es hat mich zum Nachdenken bewegt. Grund dafür war auch eine Mail, die ich erhielt. Prompt wurde dies zum Thema meines letzten "How To Be A Fat Bitch"-Postings, wo ich meine Beine komplett zeige. Die Leute streiten sich immer noch darüber,ob man sie zeigen darf oder nicht. Meiner Meinung nach darf ich alles zeigen was ich zeigen will ;)  ||  Grafische Muster - was tun?! Das alte Kleid rauskramen, in das ich mich noch einmal neu verliebt habe diesen Herbst. Außerdem stellte ich euch offiziell meine alte neue Lieblingsjacke vor. Mittlerweile trage ich noch eine andere senffarbene, die ich auch zu den Lieblingsjacken zählen darf.  ||  Was ansonsten noch in meine Herbstgarderobe einziehen dürfte, zeigte ich euch in meiner Fall plussize Wishlist, die - sagen wir mal so - wirklich nicht klein ist :D Einige Wünsche davon kann ich sogar schon durchstreichen ich Streber :P

An einem Montagabend Ende September entschloss ich mich nun endgültig die Haare abschneiden zu lassen. Oft beschwerte ich mich darüber wie kaputt sie sind und wie sie mich nerven. Meine Twitterinies halfen mir und suchten den LOB (Long Bob) für mich heraus. Was soll ich sagen? Ich liebe es! Außerdem bekam ich so viele positive Resonanz von euch - ich bin wahnsinnig glücklich! An dem Tag musste natürlich direkt auch ein erstes herbstliches Make-Up geschminkt werden. Tz - wenn schon denn schon ;)  ||  Am selben Tag habe ich abends im Vier Jahreszeiten ein kleines Get Together mit den Bon Prix Menschen gehabt. Dort durfte ich auch Jasmin und Basti kennen lernen (Sarah und Ulrike waren natürlich auch mit von der Partie). Thema der Veranstaltung war "High Tea" und so genossen wir unseren leckeren Earl Grey und Lulu Tee und schauten uns nebenbei die kommenden Kollektion von Bon Prix an. Wirklich angenehm, vor allem weil max. 60 Leute da waren :)  ||  In meinem Outfitpost könnt ihr diese schicken Oxfords in 42,5 von Sebago gewinnen. Ich würde sie so gerne selbst behalten, aber aber aber sie gehen an euch :D


Hier ist noch einmal das Outfit, welches ich mit den Oxfords tragen würde. Mir gefallen die leuchtenden und knalligen Farben total gut im Herbst. Ehrlich gesagt finde ich, dass man in keiner Jahreszeit auf Farbe verzichten muss ;) Die süße Erbsensuppenprinzessin hatte diesen Look sogar auf Instagram nachgestellt, weil er ihr so gefiel und sie dieselben Kleidungsstücke hat. ;)  ||  Habe meinen liebsten Lippenstift für diesen Herbst gefunden und er ist ein Schnäppchen!!! Er nennt sich "Madison Square" und ist ein dunkles pink/violett mit einem leichten rot-stich. Für mich sieht er aus wie "Rebel" von MAC :) Es gibt aber noch einige, die ich auch noch in meine Sammlung aufnehmen mag, nämlich den "Oxford Street", ebenfalls von der Perfect Color Linie, und den "I Adore You" von der Matte Deluxe Linie.  ||  Zum erst einmal vorletzten Mal fragen wir uns "How To Be A Fat Bitch". Dieses Mal ein Experiment zum Thema "Wie geht man mit diet talk um?" und ein Tipp für die Härtefälle als GIF.

Nun sagen wir "Hallo Oktober" und freuen uns auf die goldene Jahrezeit. Im Oktober werde ich auch ein wenig Unterwegs für euch sein. Momentan arbeite ich mit Bine Button und anderen ps Bloggern außerdem noch an einer Aktion für den Dezember. Seid gespannt was in Zukunft noch auf diesem Blog passiert - ich bin es auch ;)

Kommentare:

  1. Ja, und an dem vergangenen Monat liebe ich vor allem deinen neuen Haircute ^o^
    LG, Jade

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Und zu dem Thema Rock/nackige Beine: Solange Du Dich wohl fühlst, strahlst Du es auch aus. Dann kann es jedem Wurscht sein, dass Du keine Modelmaße hast.
    Aber, und ich hoffe, die Frage ist nicht zu intim, dennoch frage ich mich (denn ich habe dieses Problem!!!): Wie kannst Du im Rock mit nackigen Beinen den ganzen Tag laufen? Reiben Deine Oberschenkel nicht aneinander? Bitte versteh mich nicht falsch, das soll kein Vorwurf sein, sondern eine ehrliche Frage ;) Ich trage Gr. 46, habe dicke Schenkel und kann nie in Röcken oder Kleidern raus gehen, ohne etwas "drunter" zu tragen, weil ich mir sonst "nen Wolf laufe" :) Deshalb wäre ich für Tipps äußerst dankbar :)
    Liebe Grüße!
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat die anonym schon einen guten Tipp gegeben :)) ich weiß nicht, ob ich anders gehen oder ähnliches, aber obwohl sie aneinander reiben, kann ich einen Tag locker verbringen, ohne, dass "ich mir einen wolf laufe" :D
      Falls ich weiß, dass ich länger unterwegs bin, dann trage ich auch kurze Shorts oder Radler usw. drunter. Was auch ein sexy Helferlein ist, sind die Bandelettes :)http://www.bandelettes.com/

      Löschen
  3. DEZEMBER! It's gonna be EPIC ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein aufregender Monat..und Dezember wird der Hammer :D

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabina,
    dein Blog inspiriert mich sehr, ich bewundere dich für dein Selbstbewusstsein und deine Ausstrahlung. Ich wünschte ich hätte mehr von beidem.
    Du bist ein wunderschönes Mädchen, du hast tolle Beine und solltest die bei jeder passenden Gelegenheit zeigen!
    Danke!

    @Stephanie Sommer:
    Ich trage unter Röcken und Kleidern immer kurze Shape-Hosen, die sind wie Radlerhosen, eng anliegend und gehen bis Mitte Oberschenkel. Lassen ich auch gut über Strumpfhosen tragen. So reibt nix ;)

    AntwortenLöschen
  6. Good job with the whole post! Thanks a lot for sharing it with your readers.

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie süß <3
    Das ist mir ja total entgangen das du mich auf deinem Blog mit dem Zwillingsoutfit erwähnt hast. Danke Liebes!
    Du wirst mich auch weiterhin mit deinen tollen Outfits inspirieren :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    http://missfatbulous.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Loving your style! Wonder shades of color. Especially your lipstick.

    AntwortenLöschen
  9. Hi Süße,
    ich hoffe alles ist OK bei dir.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen