Review; Eyeko "Lilac Polish" For Lovely Nails

Ein Teil meiner Testprodukte von Pinkmelon war dieser Eyeko Nagellack, den ich schon ewig ausprobieren wollte. Momentan habe ich richtig Glück bei meinen Testprodukten, denn ich bekomme Sachen, die ich schon lange im Auge habe. Auf den Bildern sieht der Lack etwas zu flieder-farben aus. Auf denen erinnert er mich nämlich stark an den p2 Nagellack, den ich hier mal vorgestellt hatte. In Wirklichkeit ist er aber rosa-farbener. 


Image and video hosting by TinyPic


Allgemeines:

  • erhältlich bei Eyeko
  • für 5€
  • 8,5ml Inhalt
  • 6 Monate haltbar
  • lila Etikett 
  • weißer, langer Pinsel
  • durchsichtiges, langes Fläschchen
Image and video hosting by TinyPic

Was der Hersteller verspricht:
Der Hersteller ist M Beauty Ltd.

"Dip your toe into the pastel trend for sweet nails with an edge as seen on Kelly Osborne."
"Tauche deine Zehen in den Pastell-Trend für süße Nägel mit Ecken, wie gesehen bei Kelly Osborn."

Diese Informationen befand sich im Onlineshop von Eyeko.

Image and video hosting by TinyPic

Anwendung:
  1. Trage einen Basecoat auf deine Nägel auf, um ihn vor Verfärbungen zu schützen.
  2. Trage den Nagellack vorsichtig auf deinen Nägeln auf. Falls du mehrere Schichten benötigst, um ein deckenderes Ergebnis zu erzielen, wiederhole es.
  3. Lasse den Lack trocknen.
  4. Trage nun einen Topcoat auf, um den Nagellack vor dem Absplittern zu schützen.
Image and video hosting by TinyPic

Meine Meinung;

Positiv
  • Verpackung; die Etikette sind bei Eyeko immer auf den Nagellack angepasst. Ich finde das Design ansprechend und passend zur Farbe. Der weiße Schraubdeckel ist farblich ebenso vollkommen in Ordnung
  • Farbe; leider kommt die Farbe gar nicht rüber. Es ist kein kalter lila Ton, sondern ein wärmerer rosa-stichiger flieder Ton
  • Finish; mein absolutes Lieblingsfinish: Cremefinish
  • Konsistenz; diese fiel mir positiv auf. Sie ist nämlich einen Ticken flüssiger als normale Nagellacke, aber genau auf den Punkt, dass man sie gut verteilen kann

Neutral
  • Deckkraft; mit einer Schicht deckt er noch nicht ganz, wird streifig und unansehnlich, somit braucht er zwei Schichten. Ich finde es nicht schlimm, da ich grundsätzlich immer zwei Schichten auftrage, um die Farbe zu intensivieren
  • Geruch; ganz üblich, wie jeder andere Nagellack auch
  • Haltbarkeit; bei mir hielt es einige Tage. Mir ist sie weder positiv noch negativ aufgefallen

Negativ
  • Position; an sich ist die Länge des Nagellacks kein Problem. Doch, wenn man den Nagellack auftragen möchte ist der Schraubdeckel viel zu lang und so liegt der ebenso lange Pinsel schlecht in der Hand
  • Pinsel; der Pinsel hat einen viel zu langen Stiel und fächert nicht gut auf. Somit erschwert es für mich das Auftragen
  • Trockenzeit; nach meinem Empfinden hat er Ewigkeiten gebraucht mit zwei Schichten zu trocknen. Nach einer trocknet er eigentlich ganz gut und recht zügig, doch so ist er nicht einmal nach einer Stunde durchgetrocknet
  • Preis; für 5€ hätte ich eine bessere Trockenzeit erwartet, damit hätte er mir eindeutig besser gefallen

Mein Fazit:
Eine tolle Farbe, die man sich mal angucken muss. Leider trocknet er sehr langsam und der Auftrag ist durch die Länge des Stiels erschwert. Der Preis ist für den Nagellack ebenfalls zu teuer, ich würde keine Kaufempfehlung aussprechen.

Image and video hosting by TinyPic

Dieses Produkt wurde mir von Pinkmelon zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Also bei mir brauch der Lack nicht so lange zum trocknen.Ja der länger Pinselstil ist echt nervig.

    AntwortenLöschen
  2. @Chrissi echt? mhmm vllt hab ich ein montagsprodukt :S ich weiß nicht.

    AntwortenLöschen